Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 28.05.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.05.2020

Streit in Warteschlange eskaliert

Wiesbaden, Kirchgasse, 27.05.2020, gg. 16.30 Uhr - (pa) Vor einem Bekleidungsgeschäft im Wiesbadener Luisenforum kam es am Dienstagnachmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Folge die Polizei nun wegen wechselseitiger Körperverletzung ermittelt. Zwei 40 und 21 Jahre alte Männer gerieten gegen 16.30 Uhr in einer Warteschlange vor dem Laden in Streit. Anlass war, dass der 21-Jährige sich vorgedrängelt haben soll. Aus der zunächst verbalen Auseinandersetzung entwickelte sich eine Prügelei. Es kam zum Austausch mehrerer Schläge. Zwei Begleiter des 21-Jährigen sollen hierbei ebenfalls mitgewirkt haben. Zur Identität der beiden bisher noch unbekannten Begleiter, die beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet waren, sowie zum genauen Tatgeschehen ermittelt das 1. Polizeirevier.

Schläge vor der Bar

Wiesbaden, Bismarckring, Donnerstag, 28.05.2020, 03:00 Uhr - (jn) In der Nacht zum Donnerstag kam es vor einer Bar in der Wiesbadener Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, wobei ein 22-jähriger Wiesbadener leicht verletzt wurde. Wie erste Ermittlungen ergaben, war der Geschädigte mit einem Begleiter gegen 03:00 Uhr im Bismarckring unterwegs, als es beim Betreten einer dortigen Bar zu einem Streit mit einem bislang unbekannten Mann kam. Dieser soll den 22-Jährigen mit einer Eisenstange auf den Arm geschlagen haben. Bei Eintreffen der Polizei war der Unbekannte bereits verschwunden. Der Geschädigte wurde am Tatort von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Das 3. Polizeirevier ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Reiche Beute bei Kellereinbruch

Wiesbaden, Thaerstraße, Mittwoch, 27.05.2020, 00:00 Uhr - 07:30 Uhr - (däu) Am Mittwoch, in der Zeit von Mitternacht bis 07:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in einen Kellerverschlag in der Thaerstraße. Nachdem die unbekannten Täter den Verschlag gewaltsam geöffnet hatten, entwendeten sie mehrere Kartons samt Inhalt im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Wie die Täter in das Mehrfamilienhaus und anschließend in den Keller gelangen konnten, ist bislang noch ungeklärt.

Drive-In Schalter von Schnellrestaurant beschädigt

Wiesbaden, Schiersteiner Straße, Mittwoch, 27.05.2020, 00:10 Uhr - 05:40 Uhr - (däu) Unbekannte Täter beschädigten am Mittwoch zwischen 00:10 Uhr und 05:40 Uhr, den Drive-In Schalter eines Schnellrestaurants in der Schiersteiner Straße. Wie genau der Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro an der Scheibe des Schalters verursacht wurde, bedarf weiterer Ermittlungen.

Peugeot überschlägt sich - 21-Jährige schwerverletzt

Wiesbaden, Bundesstraße 455, Donnerstag, 28.05.2020, 00:12 Uhr - (jn) Eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin aus Wiesbaden ist in der zurückliegenden Nacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Erkenntnissen von der Unfallstelle zufolge befuhr die junge Frau um kurz nach Mitternacht die B 455 von Erbenheim kommend in Fahrtrichtung Wiesbadener Innenstadt, als sie aus bislang nicht bekannten Gründen etwa 400 Meter vor der Aral-Tankstelle die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Daraufhin kollidierte sie mit der Schutzplanke am Fahrbahnrand und überschlug sich den Unfallspuren zufolge. Die 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, ihr Pkw musste abgeschleppt werden...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist ein Fußgänger?
Ein Mensch, der einen Parkplatz für sein Auto gefunden hat.

Banner