Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Widerstand bei Polizeieinsatz am Kasteler Bahnhof
E-Mail PDF

Widerstand bei Polizeieinsatz am Kasteler Bahnhof

Kastel, Eisenbahnstraße, 31.05.2020, 21.30 Uhr

Aufgrund einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es am Sonntagabend am Kasteler Bahnhof zu einem Polizeieinsatz, in dessen Verlauf zwei 32 und 43 Jahre alte Männer Widerstand leisteten.

Eine Streife der Bundespolizei war gegen 21.30 Uhr auf die Auseinandersetzung aufmerksam geworden. Aufgrund des unkooperativen Verhaltens der beteiligten Personen wurden Beamte der Landespolizei hinzugezogen.

Während der nun folgenden polizeilichen Maßnahmen, stritten sich die beiden 32 und 43 Jahre alten Männer weiter und widersetzen sich der Kontrolle, indem sie die eingesetzten Beamten weggestoßen haben.

Bei der nun folgenden Festnahme kam es zum Einsatz von Pfefferspray. Während der Widerstandhandlungen wurde eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Die beiden Festgenommenen müßen sich nun wegen ihres Verhalten strafrechtlich verantworten.

 
Regionale Werbung
Banner