Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AfD-Gonsenheim lehnt die Einführung von Tempo 30 auf der Gonsenheimer Elbestraße ab
E-Mail PDF

AfD-Gonsenheim lehnt die Einführung von Tempo 30 auf der Gonsenheimer Elbestraße ab

Die Einführung der Tempo 30 Zone durch Verkehrsdezernentin Katrin Eder, ohne den Ortsbeirat oder die Ortsvorsteherin Frau Flegel zu informieren, zeigt mal wieder wie Frau Eder ihre Position als Verkehrsdezernentin in Mainz ausnutzt.

In Mainz will sie mit aller Gewalt das Dieselfahrverbot durchsetzen, gegen fast den ganzen Stadtrat und in Gonsenheim das Tempo 30 in der Elbestraße.

Gerade in der Corona Krise, in welcher der Informationsaustausch schwierig ist, sollte man für eine gute Informationspolitik sorgen und Maßnahmen nicht durch die Hintertür einführen.  

Durch diesen Schachzug ist jetzt fast ganz Gonsenheim in eine Tempo 30 Zone umgewandelt worden. Dies muß zurückgenommen werden. Es ist den Verkehrsteilnehmern nicht zuzumuten, daß in Gonsenheim bald komplett nur noch 30 Stundenkilometer gefahren werden darf. Dafür ist Gonsenheim von der Fläche her zu groß...

 
Regionale Werbung
Banner