Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 22.06.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 22.06.2020

Einbruchsdiebstahl in Baustellencontainer

Mainz-Altstadt, Samstag, 20.06.2020, 17:00 Uhr bis Sonntag, 21.06.2020, 13:00 Uhr - Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen brechen unbekannte Täter auf einem Baustellengelände in der Mainzer Altstadt in einen Baustellencontainer ein. Sie brechen zwei Vorhängeschlösser auf und entwenden Werkzeuge und Baustellengeräte. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrerinnen

Weisenau, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße, Sonntag, 21.06.2020, 10:50 Uhr - Am Sonntagvormittag befährt eine 37-jährige Radfahrerin die Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße vom Heiligkreuzweg kommend. Eine 58-jährige Radfahrerin befährt den Fuß-/Radweg Landwehrweg von der Hechtsheimer Straße herkommend in Richtung Göttelmannstraße. Als die 37-jährige Radfahrerin nach links in den querenden Fuß-/Radweg Landwehrweg abbiegt, kommt es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Radfahrerinnen. Die 58-Jährige wird dabei leicht verletzt.

Mit geklautem Schlüßel in Wohnung eingedrungen

Wiesbaden, Geschwister-Scholl-Straße, 19.06.2020, 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr - (pl) Am Freitagmittag haben sich Einbrecher mit einem zuvor erbeuteten Schlüssel Zutritt zur Wohnung einer Seniorin verschafft und aus dieser ein goldenes Armband sowie mehrere Ringe gestohlen. Die Geschädigte wurde gegen 13.00 Uhr vor ihrer Wohnung in der Geschwister-Scholl-Straße von einer etwa 30-40 Jahre alten, dicken Frau angesprochen, welche um eine Mitfahrgelegenheit bat. Die hilfsbereite Dame ließ die Unbekannte daraufhin in ihr Fahrzeug einsteigen und bis zur Kreuzung Flachstraße/Carl-von-Ossietzky-Straße mitfahren. Als die Geschädigte kurz darauf am Supermarkt ankam, musste sie zunächst den Verlust ihres in der Mittelkonsole liegenden Wohnungsschlüssels feststellen und fand dann wenig später bei ihrer Heimkehr gegen 13.45 Uhr eine durchwühlte Wohnung vor. Die Mitfahrerin hatte während der Fahrt offensichtlich unbemerkt den Wohnungsschlüssel der Seniorin an sich genommen. Mit diesem verschafften sich dann Einbrecher Zutritt zur Wohnung und entwendeten die Schmuckstücke. Die unbekannte Frau soll ein südosteuropäisches Erscheinungsbild gehabt haben.

Flirtversuche enden im Krankenhaus

Wiesbaden, Wilhelmstraße, 21.06.2020, 02.30 Uhr - (pl) In der Nacht zum Sonntag endeten die Flirtversuche zweier 20 und 33 Jahre alten Männer für den älteren der beiden im Krankenhaus. Das Duo hatte gegen 02.30 Uhr in der Innenstadt drei Frauen angesprochen. Diese Kontaktaufnahme sollte dann schließlich dazu führen, dass eine der Damen zunächst darüber ihren Unmut kundtat und schließlich zwei Männer hinzuzog, welche die beiden im weiteren Verlauf im Bereich der Wilhelmstraße mit Schlägen traktiert haben sollen. Bei dem Angriff wurden die Geschädigten verletzt und der 33-Jährige musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Exhibitionist vor Altenwohnanlage

Wiesbaden, Pfitznerstraße, 21.06.2020, 06.00 Uhr - (pl) Am frühen Sonntagmorgen zeigte sich ein unbekannter Mann vor einer Altenwohnanlage in der Pfitznerstraße einer Bewohnerin in schamverletzender Art und Weise. Der Mann hatte sich gegen 06.00 Uhr vor dem Fenster der Frau entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Bereits Ende Mai soll es schon einmal zur gleichen Uhrzeit zu einem solchen Vorfall gekommen sein. Der Exhibitionist soll ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben.

Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht

Biebrich, Schiersteiner Straße, 21.06.2020, 00.40 Uhr - (pl) Ein alkoholisierter 61-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag in der Schiersteiner Straße einen Auffahrunfall verursacht. Der 61-Jährige war gegen 00.40 Uhr mit seinem VW Golf auf der Schiersteiner Straße in Richtung Autobahn unterwegs, als ein vorausfahrender 75-jähriger Autofahrer an der Kreuzung zum Konrad-Adenauer-Ring aufgrund einer roten Ampel abbremste. Dies bemerkte der Golffahrer zu spät und fuhr auf das Heck des abbremsenden Fiat Punto auf. Der 75-jährige Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher einen Wert von über 2,8 Promille. Er muss sich nun wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Fahrradfahrer nach medizinischen Notfall verstorben

Dotzheim, Am Hang, 20.06.2020, 11.50 Uhr - (pl) Am Samstagvormittag ist in Dotzheim ein 68-jähriger Fahrradfahrer nach einem medizinischen Notfall verstorben. Der 68-Jährige war gegen 11.50 Uhr mit seinem Pedelec auf der Straße "Am Hang" unterwegs, als er offensichtlich aufgrund gesundheitlicher Probleme zu Fall kam und später im Krankenhaus verstarb...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie geben also zu der Vater des Kindes zu sein. Dann müßen wir ja nur noch die Bezahlung regeln."
Angeklagter: "Aber ich bitte Sie. Dafür nehme ich doch kein Geld an!"

Banner