Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Kastel: Fahrradfahrer verletzt - Unfallflucht
E-Mail PDF

Kastel: Fahrradfahrer verletzt - Unfallflucht

Kastel, Boelckestraße, 22.06.2020, 15.30 Uhr

In Kastel wurde am Montagnachmittag in der Boelckestraße ein Fahrradfahrer (60) bei einer Verkehrsunfallflucht verletzt. Der 60-Jährige war gegen 15.30 Uhr mit seinem weißen Pedelec vom Otto-Suhr-Ring kommend auf der Boelckestraße in Richtung Ludwigsplatz unterwegs.

In Höhe einer Tankstelle sei er dann von einem hellen Mercedes überholt und beim Wiedereinscheren am Vorderrad touchiert worden. Durch den Anstoß kam der Fahrradfahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Fahrerin oder aber der Fahrer der grauen oder silbernen Mercedes C-Klasse sei im Anschluß einfach abgehauen, ohne sich um den Verletzen und den entstandenen Schaden zu kümmern.

Mögliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei dem Regionalen Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu melden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)