Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kastel: Festnahme nach Verkehrsunfallflucht unter Einfluß berauschender Mittel
E-Mail PDF

Kastel: Festnahme nach Verkehrsunfallflucht unter Einfluß berauschender Mittel

Kastel, Am Königsfloß, 11.08.2020, gegen 04.50 Uhr

Ein  VW-Fahrer (23) ist verdächtig in Kastel, am Dienstag in den frühen Morgenstunden, drei geparkte Fahrzeuge bei einem Unfall beschädigt zu haben, wobei ein Sachschaden von rund 9.500 Euro entstand.

Zwei Pkw und ein Kleinkraftroller waren in der Straße "Am Königsfloß" geparkt. Ersten polizeilichen Ermittlungen nach hielt der 23-jährige VW-Fahrer auf der Straße zunächst an, setzte sein Fahrzeug zurück und löste eine Kettenreaktion bei zwei der geparkten Fahrzeuge aus, indem er diese aufeinander schob.

Beim Versuch wegzufahren wurde ein weiteres geparktes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallfahrer konnte nach kurzer Flucht zu Fuß festgenommen worden. Bei der Festnahme ergaben sich Hinweise, daß der 23-Jährige möglicherweise unter dem Einfluß berauschender Mittel stand. Daher wurde eine Blutentnahme auf dem Revier durchgeführt...

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner