Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gewässerverunreinigung auf dem Rhein
E-Mail PDF

Gewässerverunreinigung auf dem Rhein

Der Ölfilm wurde im Bereich Amöneburg entdeckt und die weitere Erkundung ergab, dass sich die Verunreinigung bis über die Stadtgrenze hinaus in den Bereich Walluf entlang zog. Der Ölfilm wurde mit Ölschlängeln von der Wasseroberfläche aufgenommen.

Hierzu war die Feuerwehr Wiesbaden mit zwei Mehrzweckbooten sowie die Feuerwehr Walluf mit einem Mehrzweckboot auf dem Rhein im Einsatz.

Landseitig wurden die Kräfte durch mehrere Einheiten der Feuerwehr unterstützt. Zur Erkundung des Schadenausmaßes wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die Feuerwehr Wiesbaden war mit ca. 15 Einsatzkräften vor Ort und war noch Stunden beschäftigt. Die Ermittlungen zur Schadenursache hat die Wasserschutzpolizei übernommen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Dirigenten?
Gott weiß, daß er kein Dirigent ist...

Banner