Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schwerer Verkehrsunfall bei Lerchenberg
E-Mail PDF

Schwerer Verkehrsunfall bei Lerchenberg

Am Abend des 14.08.2020 wurde die Feuerwehr Mainz zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L427 alarmiert.

Auf der L427 in Höhe Lerchenberg kam es zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eines der  Fahrzeuge landete durch den Unfall in den an die Straße angrenzenden Hecken.

Beide Fahrer konnten ihre Fahrzeuge glücklicherweise aus eigener Kraft verlaßen. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen wurden sie durch den Rettungsdienst betreut und nach der Erstversorgung in Mainzer Kliniken transportiert. Beide  Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Feuerwehr unterstützt mit dem Ausleuchten der Einsatzstelle.  Bis zum Abschluß der polizeilichen Maßnahmen blieb die L427 in diesem Bereich voll gesperrt. Neben der Feuerwehr waren ein Notarzt, der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

(Marius Dick)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Dirigenten?
Gott weiß, daß er kein Dirigent ist...

Banner