Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 20.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 20.08.2019

Handy und Bargeld geraubt

Wiesbaden, Paulinenstraße "Warmer Damm", 19.08.2020, gg. 19.30 Uhr - (kk) Am Mittwochabend wurden einem 23-Jährigen in der Paulinenstraße, Bereich "Warmer Damm", sein Mobiltelefon und mehrere Hundert Euro geraubt. Der 23-Jährige sei, gegen 19.30 Uhr, von zwei ihm unbekannten jungen Männern unvermittelt körperlich angegriffen worden. Dies hätten die beiden Täter dazu genutzt, um dem 23-Jährigen sein Mobiltelefon und Bargeld zu rauben. Die beiden 22-jährigen Täter konnten durch die Polizei noch am Tatort festgenommen werden. Gegen sie wurde eine Anzeige wegen Raubes erstattet.

Jacke geraubt

Wiesbaden, Bleichstraße "Faulbrunnenplatz", 19.08.2020, gg. 21:45 Uhr - (kk) Am Mittwochabend wurde einer 52-Jährigen in der Bleichstraße, im Bereich "Faulbrunnenplatz", ihre Jacke geraubt. Die 52-Jährige habe zunächst neben einer ihr unbekannten Frau auf einer Bank gesessen. Diese habe die Geschädigte unvermittelt, mehrfach geschlagen, hierbei die Jacke der Geschädigten geraubt und sei geflüchtet. Die 52-Jährige konnte zur Täterin lediglich angeben, dass diese etwas "Rotes" trug. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei konnte die Täterin nicht ermittelt werden. Da die Tat sich im videoüberwachten Bereich befindet konnte hierüber eine Beschreibung zur Täterin erlangt werden.

Körperliche Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen

Wiesbaden, Platz der Deutschen Einheit/Helenenstraße, 19.08.2020, zwischen 19.15 Uhr und 19.40 Uhr - (kk) Am Mittwochabend kam es im Bereich Platz der Deutschen Einheit Ecke Helenenstraße zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen. Neben Schlägen sei es auch zum Einsatz einer Halskette und von Reizstoff gekommen. Ersten polizeilichen Ermittlungen nach wurden die bisher namentlich bekannten Beteiligten nur leicht verletzt. Anzeigen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung wurden erstattet. Da der Tatort videoüberwacht ist, wurden die Videoaufzeichnungen durch die Polizei gesichert und befinden sich in der Auswertung.

Versuchter Einbruch in Bürokomplex

Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring, 16.08.2020 bis 18.08.2020, 09.00 Uhr - (kk) Wie der Wiesbadener Polizei am Mittwoch bekannt wurde hatten Unbekannte versucht, in der Zeit von Sonntag vergangener Woche bis Mittwochmorgen, in einen Bürokomplex einzubrechen. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass sowohl über die Zugangstüren des Bürokomplexes, als auch über Fenster versucht wurde einzubrechen. Fenster und Türen hielten den Einbruchsversuchen stand, so dass glücklicherweise nur Sachschaden entstand.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Warum hängen sich manche Leute eine Pepperoni an die SAT-Schüßel?
...damit das Bild schärfer wird...!
----------
...was macht eigentlich Mr. Ernst Stavro Blofeld gerade...???

Banner