Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Ostfeld - Ein Kasteler Thema
E-Mail PDF

Ostfeld - Ein Kasteler Thema

Ortsbeirat Kostheim verweigert Diskussion zu den Folgen des Baugebiets Ostfeld/Kalkofen für den Stadtteil Kostheim

Stellungnahme der AUF-Fraktion Kostheim, 27. August 2020

Als eine politische Bankrotterklärung wertet AUF-Fraktionssprecherin Marion Mück-Raab die Entscheidung des Kostheimer Ortsbeirates, einen Antrag ihrer Fraktion zum Baugebiet Ostfeld/Kalkofen nicht zu behandeln.

In dem Antrag fordert der AUF die Stadt Wiesbaden auf, den Kostheimer Ortsbeirat, genauso wie die Ortsbeiräte Kastel, Amöneburg, Erbenheim und Biebrich, in die Planungen miteinzubeziehen. Begründet wird das mit der drohenden Verschärfung der Hitzebelastung für Kostheim und der zunehmenden Verkehrsbelastung.

Dem Geschäftsordnungsantrag der SPD, den Antrag von der Tagesordnung zu nehmen, folgten alle anderen Fraktionen im Ortsbeirat. „Es ist ein Kasteler Thema“, so Walter Losem (SPD) wortwörtlich. Daß die Zerstörung eines Quellgebietes für Kaltluft, keine sechs Kilometer von Kostheim entfernt, die Kostheimer Nächte in Zukunft noch heißer werden läßt, bestritt er kurz, verweigerte aber die Diskussion zu diesem Thema.

„Das ist nicht nur naiv, das ist auch feige,“ kommentierte Mück-Raab dieses Vorgehen. Offenbar habe man die Diskussion gefürchtet. „Und was macht man, wenn man keine Argumente hat? Man missbraucht die Geschäftsordnung und diskutiert einfach nicht!“

Daß die Mehrheit des Ortsbeirates diesem SPD-Manöver gefolgt sei, hält Mück-Raab für einen skandalösen Vorgang. Es sei Aufgabe des Ortsbeirates die Interessen des Stadtteils zu vertreten. Die Mehrheit im Ortsbeirat in Kostheim sehe das offenbar anders: „Hier wird untertänig gemacht, was die Stadt Wiesbaden haben will.“

Der Vorgang erinnere sie an die Fällung der Kastanienallee auf der Maaraue: „Auch da wurden Sachdiskussionen im Ortsbeirat abgeblockt, auch da tat die Mehrheit im Ortsbeirat alles dafür, um unbequeme Fragen zu verhindern.“ Der Kostheimer Ortsbeirat habe sich wieder einmal zum Handlanger derer gemacht, die bedenkenlos Natur zerstören und den Klimawandel ignorieren.

Wir meinen: AKK - Schöne "Freunde" haben wir da - Freunde in der Not geh´n Tausend auf ein Lot...

 
Regionale Werbung
Banner