Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 27.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.08.2019

Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall flüchtig Mainz, An der Nikolausschanze, Mittwoch, 26.08.2020 11:40 Uhr - Ein 53-jähriger Autofahrer steht am Mittwochvormittag auf der Linksabbiegerspur der Straße "An der Nikolausschanze" und wartet dort bei Rot zeigender Ampel. Aus Richtung Winterhafen kommen vier Fahrradfahrer und halten unmittelbar neben dem PKW des 53-Jährigen an. Dabei stellen sich zwei Radfahrer links, die anderen beiden rechts neben dem Mercedes auf. Ein rechts neben dem Fahrzeug wartender Radfahrer kippt mit seinem Rad nach links und stößt dabei gegen die hintere Tür des PKW. Als die Vier unmittelbar danach losfahren, streift einer der Fahrradfahrer auf der linken Seite mit seinem Gepäckträger den Heckstoßfänger des noch wartenden Mercedes. Trotz der entstandenen Schäden am Auto, setzen die vier Fahrradfahrer ihre Fahrt in Richtung Volkspark fort, wo der 53-jährige Geschädigte sie aus den Augen verliert. Eine Personenbeschreibung der Unfallflüchtigen kann der Autofahrer nicht abgeben Mann bedroht Angestellte mit Messer Biebrich, Rathausstraße, 26.08.2020, gg. 21.00 Uhr - (kk) Am Mittwochabend hat ein 48-jähriger Mann mit einem Messer zwei Angestellte einer Gaststätte in der Rathausstraße bedroht. Der Mann betrat Zeugenangaben zufolge gg. 21.00 Uhr die Gaststätte, habe durch Vorzeigen eines Messer das Personal bedroht und sei anschließend zu Fuß geflüchtet. Die Mitarbeiter verständigten die Polizei, sodass eine Streife des 5. Polizeireviers den 47-Jährigen noch in der Nähe der Gaststätte vorläufig festnehmen konnte. Der 47-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss, woraufhin die Gewahrsamnahme angeordnet und wegen Bedrohung eine Strafanzeige erstattet wurde. Fahrradfahrer tritt gegen Auto Wiesbaden, Karlstraße, 26.08.2020, gg. 13.00 Uhr - Am Mittwochmittag wurde der Porsche eines 54-jährigen Wiesbadeners beschädigt. Der Porschefahrer hat mit seinem Auto an einer roten Ampel in der Karlstraße gehalten, als ein hinter ihm befindlicher Fahrradfahrer gegen sein Fahrzeug getreten hat und danach geflüchtet ist. Bei Parkplatzstreit angespuckt Bierstadt, Am Wolfsfeld, 26.08.2020, gg. 13.30 Uhr - (kk) Am Mittwochmittag haben sich zwei Männer in der Straße "Am Wolfsfeld" um einen Parkplatz gestritten, wobei ein 71-jähriger Mann aus Wiesbaden angespuckt worden sei. Nach Angaben des 71-Jährigen sei der Parkplatzstreit eskaliert und er sei von seinem Kontrahenten ins Gesicht gespuckt worden, bevor dieser geflüchtet sei. Körperliche Auseinandersetzung in Gaststätte Biebrich, Gibber Straße, 26.08.2020, gg. 21.30 Uhr - (kk) Am Mittwochabend kam es in einer Gaststätte in der Gibber Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung bei der auch ein Messer zum Einsatz gekommen sein soll. Zeugenangaben zufolge habe ein alkoholisierter Mann zunächst Gäste beleidigt, weswegen es zu Handgreiflichkeiten zwischen ihm und weiteren Beteiligten gekommen sei. Ein 48-jähriger Mann sei hierbei durch einen 39-Jährigen mit einem Messer am Arm leicht verletzt worden. Der 39-Jährige wurde im Verlauf der Auseinandersetzung ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Vorfall dauern noch an.
 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum hängen sich manche Leute eine Pepperoni an die SAT-Schüßel?
...damit das Bild schärfer wird...!
----------
...was macht eigentlich Mr. Ernst Stavro Blofeld gerade...???

Banner