Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 28.08.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.08.2019

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Mainz, Rheinallee, Donnerstag, 27.08.2020, 08:52 Uhr - Am Donnerstagmorgen befährt eine 33-jährige Radfahrerin den Fahrradweg auf dem Gehweg der Rheinallee stadteinwärts, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Als ein Linienbus, der die Rheinallee auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Innenstadt befährt, nach rechts auf ein Tankstellengelände abbiegt, kommt es zur Kollision mit der Radfahrerin. Die 33-Jährige wird dabei verletzt.

Schlägerei in WI

Wiesbaden, Emser Straße 28.08.2020, 00.55 Uhr - (kk) In der Nacht zum Freitag kam es in der Emser Straße zu einer Schlägerei zwischen drei Männern. Zeugenangaben zufolge waren die Männer gegen 00.55 Uhr zunächst in Streit geraten, da einer der Beteiligten auf die Straße uriniert habe. In der Folge hätten ein 28- und ein 30-Jähriger einen 42-Jährigen geschlagen und getreten, welcher dadurch leicht verletzt wurde. Eine Streife des 1. Polizeireviers konnte die beiden 28- und 30-Jährigen vorläufig festnehmen. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden diese wieder entlassen. Eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet.

Wegen Parkplatzstreit Reizstoff eingesetzt

Wiesbaden, Saarstraße/Sylterstraße, 27.08.2020, gg. 11.30 Uhr - (kk) Am Donnerstagmorgen haben sich zwei Autofahrer im Bereich der Sylter Straße und der Saarstraße um einen Parkplatz gestritten, in dessen Verlauf auch Reizstoff eingesetzt wurde. Ein 75- und ein 74-jähriger Mann waren gegen 11.30 Uhr in einen Parkplatzstreit geraten, was den 74-Jährigen dazu veranlasst haben soll den 75-Jährigen mit Reizstoff zu verletzen. Der 74-Jährige sei danach mit seinem Auto zunächst geflüchtet, konnte jedoch aufgrund des durch den Geschädigten abgelesenen Kennzeichens durch eine Streife des 3. Polizeireviers ermittelt werden. Eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet.

Pkw aufgebrochen

Wiesbaden, Goerdelerstraße, 26.08.2020, gg. gg. 16.30 Uhr bis 27.08.2020, 06.00 Uhr - (kk) In der Goerdelerstraße haben unbekannte Täter einen schwarzen 7er BMW aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld sowie weitere Wertgegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet.

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Wiesbaden, Mainzer Straße, 27.08.2020, gg. 17.20 Uhr - (kk) Am Donnerstagnachmittag wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Mainzer Straße schwer verletzt. Zeugenangaben zufolge habe der 55-jährige Fußgänger gegen 17.20 Uhr plötzlich die Fahrbahn der Mainzer Straße betreten. Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer habe nicht mehr bremsen können, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Mercedes und dem Fußgänger kam. Der 55-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfall dauern an.

Kind bei Unfall schwer verletzt

Wiesbaden, Hasengartenstraße 27.08.2020, gg. 19.00 Uhr - (kk) Am Donnerstagabend wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw verletzt. Ein 11-Jähriger sei mit seinem Mountainbike auf dem Gehweg der Hasengartenstraße gefahren, als eine 31-jährige Ford-Mondeo-Fahrerin aus ihrer Grundstückeinfahrt langsam herausgefahren sei. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Ford Mondeo und dem Fahrrad. Der 11-jährige Fahrradfahrer wurde durch sich anschließenden Sturz vom Fahrrad schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum hängen sich manche Leute eine Pepperoni an die SAT-Schüßel?
...damit das Bild schärfer wird...!
----------
...was macht eigentlich Mr. Ernst Stavro Blofeld gerade...???

Banner