Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Gegen Kinderwagen geschlagen - Tatverdächtige dank Zeugin festgenommen
E-Mail PDF

Gegen Kinderwagen geschlagen - Tatverdächtige dank Zeugin festgenommen

Kostheim, St.-Veiter-Platz, Freitag, 28.08.2020, 11:53 Uhr

Nachdem am Freitagvormittag eine Frau an einer Bushaltestelle, am St.-Veiter-Platz, mehrfach gegen einen Kinderwagen geschlagen hatte, konnte die mutmaßliche Täterin dank einer Zeugin bereits kurze Zeit später durch die Polizei festgenommen werden.

Die 20-jährige Zeugin beobachtete gegen 11:50 Uhr, wie eine Frau aus einem Bus stieg und mehrfach gegen das Verdeck eines Kinderwagens schlug. Im Kinderwagen befand sich ein Baby, welches, ebenso wie die anwesende Mutter, unverletzt blieb.

Die 20-Jährige verständigte die Polizei und verfolgte die Angreiferin, sodaß die Beamten die 32-jährige Täterin im Bereich der Hochheimer Straße antreffen und festnehmen konnten. Gegen sie wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)