Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 02.09.2019
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 02.09.2019

Einbruchsdiebstahl

Mainz, Berliner Straße, Freitag, 28.08.2020, 00:00 Uhr bis Dienstag, 01.09.2020, 10:30 Uhr - Zwischen Freitagnacht und Dienstagvormittag wird in der Berliner Straße eine Wohnungstür aufgebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Es liegen keine Täterhinweise liegen vor.

Einbruchsdiebstahl in Verkaufsstand an Rheinufer

Mainz, Rheinufer, Montag, 31.08.2020, 19:00 Uhr bis Dienstag, 01.09.2020, 15:00 Uhr - In der Nacht von Montag auf Dienstag brechen unbekannte Täter in einen Verkaufsstand am Rheinufer der Mainzer Altstadt ein. Sie beschädigen eine Abdeckung sowie eine Plexiglasscheibe und entwenden mehrere Flaschen Wein, Popcorn, einen Mülleimer sowie Münzgeld. Aus zwei Weinflaschen sowie zwei Biergläsern wurde augenscheinlich getrunken.

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos

Mainz, Saarstraße, Dienstag, 01.09.2020, 15:20 Uhr - Am Dienstagnachmittag kommt es in der Saarstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos. Eine 19-jährige Autofahrerin kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, als kurz vor einer Engstelle die vor ihr fahrenden Autos abbremsen. Die 19-Jährige fährt auf ein vor ihr fahrendes Auto auf, das wiederum auf das vor diesem fahrende Auto geschoben wird. An allen Fahrzeugen entstehen Sachschäden. Das Auto der 19-Jährigen muss abgeschleppt werden. Zwei Menschen werden leicht verletzt.

Erfolgreicher Diebstahl durch falsche Handwerker

Dotzheim, Edisonstraße, 31.08.2020, 10:00 Uhr - (Fu) Am Montagvormittag gaben sich zwei dreiste Trickdiebe gegenüber einer 84-Jährigen als falsche Handwerker aus, gelangten so in die Wohnung der Dame und entwendeten das Bargeld, welches sich in einer Geldkassette im Wohnzimmer befand. Zunächst wurde die Dame gegen 10:00 Uhr von einer unbekannten Frau vor dem Mehrfamilienhaus angesprochen. Im Haus soll es zu einem Wasserschaden gekommen sein. Wenige Minuten später gab sich ein unbekannter Mann als Handwerker aus und gelangte so in die Wohnung der Seniorin. In der Küche wurde die Geschädigte dann abgelenkt. Dies nutzte wahrscheinlich die zweite Täterin aus und gelangte so in die Wohnung der Dame. Im Wohnzimmer wurde dann das Bargeld entwendet.

Hyundai mit unbekannter Flüßigkeit beschädigt

Wiesbaden, Liane-Synek-Straße, Montag, 31.08.2020, 22:30 Uhr bis Dienstag, 01.09.2020, 09:00 Uhr - (Fu) Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum Dienstag einen grauen Hyundai Tucson in der Liane-Synek-Straße in Wiesbaden mit einer unbekannten Flüssigkeit. Der verursachte Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Betrüger gibt sich als angeblicher Microsoft-Mitarbeiter aus

Naurod, 01.09.2020 - (Fu)  Am Dienstag wurde in Wiesbaden ein Mann von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen. Durch das geschickte Vorgehen des Betrügers wurden schließlich mehrere Abbuchungen vom Konto des Geschädigten vorgenommen. Die Polizei warnt dringend davor, auf derartige Anrufe einzugehen. Kein Mitarbeiter einer seriösen Softwarefirma wird Sie unaufgefordert zu Hause anrufen und die Behebung von Problemen anbieten, die Sie vor dem Anruf noch gar nicht hatten. Lassen Sie sich von Unbekannten nicht um den Finger wickeln und gehen Sie keinesfalls auf fragliche Angebote zur Installation einer Software oder Fernwartung ein. Beenden Sie das Gespräch rechtzeitig. Geben Sie keine Kontodaten, Kreditkartendaten oder gar ein Passwort preis und überweisen Sie kein Geld.

E-Bike und ein Mercedes kollidieren miteinander

Naurod, Auringer Straße 01.09.2020, 15:50 Uhr - (Fu) Am Dienstag, 01.09.2020, 15:50 Uhr, kam es in der Auringer Straße, zwischen einem Pkw und einem E-Bike, zu einem Verkehrsunfall. Die beiden 48 und 41 Jahre alten Verkehrsteilnehmer fuhren gegen 15:50 Uhr nebeneinander die Auringer Straße entlang. Als der Autofahrer links in die Platzwiesstraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Der 41 Jahre alte E-Bike Fahrer verletzte sich hierbei leicht und konnte nach ambulanter Behandlung aus einem Wiesbadener Krankenhaus entlassen werden.

 
Regionale Werbung
Banner