Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Das Kasteler Ostfeld ein Beschluß gegründet auf Unwahrheiten...
E-Mail PDF

Das Kasteler Ostfeld ein Beschluß gegründet auf Unwahrheiten...

...und das Verschweigen von Gesetzen und Fakten
                
35% der 67,5 ha des geplanten Ostfeldes liegen im Siedlungsbeschränkungsbereich des Flughafen Erbenheim und in Fluglärmschutzzonen, in denen Bauverbote gelten.

Stadtrat Kessler und die SEG sind sich einig darüber, diese Fakten auf die lange Bank zu schieben. Vor der Abstimmung der Stadtverordneten am 17.September  soll niemand nachdenklich werden, darüber informiert werden und eine kritische Haltung einnehmen.
                
Dann werden noch von Herrn Martin Kessler Zahlen von Wohn- und Gewerbeflächen unter das Publikum geworfen, die in ihrer Höhe maßlos überzogen sind und von der Bauwirtschaft nicht zu bewältigen.
                
Es gibt keine Prognose in den städtischen Statistiken, oder denen des Landes Hessen, die auch nur ansatzweise seine Daten belegen würden. Das ist schon gelinde gesagt „unverfroren“.

Ein gutes hat die Vorgehensweise der SEG und Stadtrat Kessler, es wird gerade ein Verfahrensfehler zur SEM in aller Öffentlichkeit dokumentiert, die das Gesamtprojekt zu Fall bringen kann.

(Michael Dirting)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Dirigenten?
Gott weiß, daß er kein Dirigent ist...

Banner