Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte
E-Mail PDF

Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte

Wiesbaden, Klarenthaler Straße,14.09.20, 09:40 Uhr

Am Montagmorgen ereignete sich gegen 9:40 Uhr ein folgenreicher Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Klarenthaler Straße / Kurt-Schumacher-Ring.

Während eines Abbiegevorgangs stießen zwei Fahrzeuge gegeneinander. In den Fahrzeugen wurden insgesamt vier Personen verletzt, eine davon schwer. Alle Verletzten wurden an der Einsatzstelle notfallmedizinisch versorgt und in Wiesbadener Krankenhäuser verbracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sodaß in beiden Fällen von einem Totalschaden ausgegangen werden kann. Neben der notfallmedizinischen Versorgung aller Verletzten stand die Sicherung eines Hybridfahrzeuges im Vordergrund.

Die Sicherheitstechnik des Fahrzeuges erkannte ordnungsgemäß den Unfall und schaltete den Antrieb des Fahrzeuges ab. Während der Rettungsmaßnahmen kam es im Bereich des 2. Ringes zu Verkehrsbehinderungen, da im Kreuzungsbereich mehrere Fahrtrichtungen voll gesperrt werden mußten.

Der Einsatz wurde von einem Löschfahrzeug sowie von insgesamt sechs Fahrzeugen des Rettungsdienstes abgearbeitet. Koordiniert wurde der Einsatz durch die Einsatzleitung Rettungsdienst sowie dem Einsatzleitdienst der Feuerwehr Wiesbaden. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang und übernahm die Verkehrssicherung.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

FAURÈ spielt mir leise Barkenlieder. Weiche Hoffnungsklänge bauen gothische Faßaden.

Meine Gondelgefährtin ist nur ein Gedanke. Und doch fühle ich ihren kleinen Körper in mich gewiegt.

Das Ruder führt mit leichter Hand, gewandt in Schwärze der Schatten.

Er singt uns, da es das Letzte ist, sein schönstes Liebeslied.

(Stefan Simon)