Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 20.09.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 20.09.20

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Mainz, Rheinallee, Am Donnerstag, 17.09.2020, 12:45 -13:00 Uhr kam es in der Rheinallee in Höhe der Kreuzung "Am Zollhafen"/Illstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 10-jähriger Junge verletzt wurde. Ein unbekannter Autofahrer hatte den Jungen, der die Straße an einer Fußgängerampel überquerte, beim Abbiegen zu spät wahrgenommen und angefahren. Der Autofahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der Junge wurde von Zeugen vor Ort versorgt.

Fahrraddiebstahl - Täter flüchtet

Mainz, Großen Bleiche, Am Freitag, 18.09.2020 gegen 18:00 Uhr kam es in der Großen Bleiche in Mainz, neben dem dortigen Penny Markt, zu einer lauten Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Ursache für den Streit war, dass der 22- jährige Geschädigte eines Fahrraddiebstahls sein gestohlenes Fahrrad wiedererkannte und den Täter darauf ansprach. Der männliche Tatverdächtige konnte kurzzeitig durch den Geschädigten am Fahrradlenker festgehalten werden, schaffte es dann aber, sich loszureißen und in Richtung Münsterplatz zu flüchten.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)