Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...die Schweinehunde lauern überall...
E-Mail PDF

...die Schweinehunde lauern überall...

Geld abgehoben und anschließend beklaut

Kastel, Otto-Suhr-Ring, Donnerstag, 24.09.2020, 10.55 Uhr

Am Donnerstagvormittag wurden einem Mann (77) seine Ersparnisse aus der Jackentasche geklaut, nachdem er zuvor das Geld bei einer Bank abgehoben hatte.

Der Senior hob am Morgen bei seiner Bank in der Wiesbadener Innenstadt einen hohen Geldbetrag ab. Das Geld steckte er in seine Jackentasche, zog den Reißverschluß zu und fuhr anschließend mit einem Linienbus nach Kastel.

Als er an der Haltestelle Otto-Suhr-Ring aussteigen wollte, kam ein Mann von hinten und griff ihm unter die Arme, um ihm vorgeblich zu helfen, da der Geschädigte mit einem Rollator unterwegs war.

Dieses lehnte der Geschädigte jedoch ab. Der unbekannte Drecksack stieg dann aus dem Bus aus und ebenso der Senior. Hier mußte er feststellen, daß die Geldbörse aus seiner Jackentasche geklaut war.

Der unbekannte Kerl wird beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, habe eine dunklere hellbraune Hautfarbe gehabt und eine Gesichts-Maske getragen.

Das 1. Polizeirevier in Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber und Zeugen, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden. (Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was wäre wenn... du gar kein Geld mehr hättest?

Banner