Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 25.09.2020
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 25.09.2020

Dreister Schmuckdieb entwendet hochwertige Kette

Mainz-Innenstadt, Donnerstag, 24.09.2020, 12:00 Uhr - Am Donnerstagmittag kommt es gegen 12:00 Uhr zum Diebstahl einer hochwertigen Kette in einem Juweliergeschäft in der Mainzer Innenstadt. Der bislang unbekannte Täter lässt sich in dem Juweliergeschäft in der Mainzer Fußgängerzone, eine Halskette im Wert von fast 3.000 Euro zeigen. Als er die Kette in der Hand hält, verlässt er unvermittelt den Laden und ergreift die Flucht.

Diebstahl eines Mercedes-Benz 190 SL - Oldtimer

Mainz, Lennebergwald, Am Dienstag den 22.09.2020 zwischen 18:30Uhr und 20:45Uhr wurde im Lennebergwald ein Oldtimer vom Typ Mercedes-Benz SL 190 (interne Bezeichnung W 121 B II) aus dem Baujahr 1961 entwendet. Das cremefarbene Fahrzeug mit rotem Stoff-Verdeck und roten Ledersitzen war verschlossen und mit einer Lenkradkralle gesichert und war auf der Zufahrt zum Aussichtspunkt "Lennebergturm" geparkt. Die Kriminalpolizei Mainz bittet Zeugen, die im relevanten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, das Fahrzeug im Anschluß gesehen oder günstig angeboten bekommen haben, sich zu melden.

Taschendiebe unterwegs

Wiesbaden, Elsässer Platz, Donnerstag, 24.09.2020, zwischen 13.00 und 13.15 Uhr - (ds) Am Donnerstagmittag wurde einem 75-jährigen Mann die Geldbörse aus seiner Herrenhandtasche gestohlen. Anschließend wurde noch mit der entwendeten EC-Karte Geld am Automaten abgehoben. Der 75-Jährige hatte sich um 13.00 Uhr auf eine Bank am Elsässer Platz gesetzt. Hier wurde der Senior zunächst von einem unbekannten Mann mit einer Straßenkarte angesprochen und nach dem Weg gefragt. Kurz darauf kam ein zweiter Unbekannter mit unverständlichen Fragen und wild gestikulierend auf ihn zu. In beiden Fällen kamen die Männer dem Senior sehr nahe und berührten diesen. Kurz darauf bemerkte der Geschädigte, dass die Geldbörse aus seiner mitgeführten Handtasche entwendet wurde. Als er anschließend, zuhause angekommen, mit seiner Bank telefonierte, wurde ihm mitgeteilt, dass mit der entwendeten EC-Karte mittlerweile auch noch 1.000,- Euro am Geldautomat abgehoben wurden..

Wohnungseinbrüche in Erbenheim

Erbenheim, Donnerstag, 24.09.2020, 11.15 Uhr bis 21.05 Uhr - (ds) Am Donnerstag kam es in Erbenheim zu zwei Wohnungseinbrüchen. In der Mittagszeit zwischen 11.15 Uhr und 12.50 Uhr brachen unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Buschungstraße auf. In dem Haus wurden Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht. Es wurde Bargeld in Höhe eines geringen dreistelligen Betrages gestohlen. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Am Mittwochabend zwischen 17.45 Uhr und 2.05 Uhr verschafften sich unbekannte Täter auf bisher ungeklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung in der Tempelhofer Straße. Hier wurde Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich und ein Handy entwendet. Auch in diesem Fall liegen keine Täterhinweise vor.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was wäre wenn... du gar kein Geld mehr hättest?

Banner