Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Verbotene Gegenstände bei Verkehrskontrolle aufgefunden
E-Mail PDF

Verbotene Gegenstände bei Verkehrskontrolle aufgefunden

Kastel, Theodor-Heuss-Brücke, Dienstag, 29.09.2020, 00:45 Uhr bis 02:30 Uhr

Streifenbeamte der Polizei haben in der Nacht von Montag auf Dienstag gemeinsam mit Polizei Mainz eine Verkehrskontrolle in Kastel durchgeführt und dabei verbotene Gegenstände und mutmaßliches Diebesgut auffinden können.

Die Einsatzkräfte kontrollierten in der Zeit von 00:45 Uhr bis 02:30 Uhr insgesamt 15 Fahrzeuge und 20 Personen im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke in Fahrtrichtung Kastel.

Dabei stellten sie einen Fahrzeugführer fest, der unter dem Einfluß von Alkohol unterwegs war.

In einem weiteren Pkw eines 20-Jährigen fanden die Beamten verbotene Gegenstände in Form eines Messers und eines Schlagstocks auf.

Zudem befanden sich in dem Auto des jungen Mannes diverse Baumarktartikel und Werkzeuge, deren Herkunft und Einsatzzweck nun Gegenstand der Ermittlungen sind.

 
Regionale Werbung
Banner