Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Handel mit Minderjährigen - Nach mehrjähriger Flucht geschnappt!
E-Mail PDF

Handel mit Minderjährigen - Nach mehrjähriger Flucht geschnappt!

Die Zielfahndung des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz konnte am 02.10.2020 einen international gesuchten 26-jährigen Mann festnehmen.

Der Flüchtige war in Rumänien im Jahr 2015 wegen Handel mit Minderjährigen und Bildung einer kriminellen Gruppierung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Er war bereits seit mehreren Jahren auf der Flucht. Es besteht ein Europäischer Haftbefehl.

Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnten die Zielfahnder feststellen, daß der Gesuchte sich in den letzten Jahren in Deutschland aufhielt.

Er flüchtete Ende Juni 2020 zunächst über Frankreich nach Spanien, von dort erfolgte gegen Ende September 2020 die Wiedereinreise über Frankreich kommend nach Deutschland.

Im Saarland konnten ihn Spezialkräfte der rheinland-pfälzischen Polizei schließlich in Hüttersdorf festnehmen. Der Verurteilte befindet sich nun aufgrund eines Haftbefehls des Oberlandesgerichts Koblenz in Auslieferungshaft. - Foto: Symbolfoto

 
Regionale Werbung
Banner