Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 21.10.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 21.10.20

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 92-Jährigen

Mainz-Neustadt, Dienstag, 20.10.2020, 12:55 Uhr bis 13:10 Uhr - Am Dienstagmittag klingeln zwei Männer bei einer 92-Jährigen in der Mainzer Neustadt und geben sich als Mitarbeiter der Stadt Mainz aus. Im Rahmen von öffentlichen Bauarbeiten sei es zu einem Wasserrohrbruch gekommen, weshalb nun die Leitungen in der Wohnung überprüft werden müssten. Die 92-Jährige lässt die beiden in die Wohnung, einer lenkt sie ab, während sich der andere frei in der Wohnung bewegt. Nach etwa 15 Minuten verlassen die beiden Männer die Wohnung. Die 92-Jährige stellt später fest, dass Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages entwendet wurde.

Navi-Diebstahl

Wiesbaden, Graf-von-Galen-Straße, zwischen Sonntag, 18.10.2020, 16.00 Uhr und Dienstag, 20.10.2020, 18.00 Uhr - (akl) Der Halter eines in der Graf-von-Galen-Straße abgestellten weißen Skoda musste am Dienstag gegen 18.00 Uhr feststellen, dass Diebe sowohl die Scheibe der Beifahrertür als auch das fest eingebaute Navigationsgerät seines Wagens ausgebaut und entwendet hatten. Täterhinweise liegen nicht vor.

Spindaufbrüche im Hallenbad

Wiesbaden, Hollerbornstraße, Dienstag, 20.10.2020, zwischen 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - (akl) In einem Wiesbadener Schwimmbad in der Hollerbornstraße wurden am Dienstagabend in der Zeit zwischen 18.00 und 19.30 Uhr drei Kleiderspinde aufgehebelt und beschädigt. Entwendet wurden daraus Bargeld und Personaldokumente.

Schlagring aufgefunden

Wiesbaden, Michelsberg, Mittwoch, 21.10.2020, 02.29 Uhr - (akl) In der Wiesbadener Waffenverbotszone wurde am Mittwochmorgen gegen 02.30 Uhr durch Beamte des 1. Polizeireviers am Michelsberg ein 18 Jahre alter Mann aus Mainz kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er in einer Bauchtasche einen verbotenen Schlagring mit sich führte. Dieser wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

nfall mit Radfahrerin

Wiesbaden, Luisenstraße, Dienstag, 20.10.2020, 17.30 Uhr - (akl) Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Luisenstraße wurde eine 45-jährige Fahrradfahrerin verletzt. Eine 51-jährige Frau aus Rüsselsheim befuhr gegen 17.30 Uhr mit ihrem grauen Opel die Luisenstraße in Richtung Luisenplatz und wendete auf der Fahrbahn, um wieder in Richtung Bahnhofstraße zu fahren. Dabei stieß sie gegen die Radfahrerin aus Wiesbaden, die über die Motorhaube zu Fall kam. Diese zog sich eine Verletzung zu und wurde zur ambulanten medizinischen Behandlung in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

 
Regionale Werbung
Banner