Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 27.10.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.10.20

Körperverletzung

Wiesbaden, Bleichstraße, Montag, 26.10.2020, 18.24 Uhr - (akl) An einer Bushaltestelle in der Bleichstraße ist ein 27-jähriger Mann aus Wiesbaden am Montagabend angespuckt worden. Nachdem er gegen 18.25 Uhr zunächst am Bussteig C angesprochen worden wäre, sei er von einem Mann attackiert und letztlich angespuckt worden. Der Angreifer wurde mit Rastalocken, schwarzer Hautfarbe und Bob-Marley-Mütze beschrieben. Der Mann konnte von der in diesem Bereich vorhandenen Videoschutzanlage aufgezeichnet werden.

Bedrohung mit Messer

Idsteiner Straße, Montag, 26.10.2020, 12.26 Uhr - (akl) Ein 13-jähriger Schüler ist an einer Bushaltestelle in der Idsteiner Straße von vier Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren bedrängt worden. Einer soll ihn dabei mit einem Messer bedroht haben.

Versuchter Tageswohnungseinbruch

Biebrich, Drususstraße, Montag, 26.10.2020, zwischen 12.10 Uhr und 13.20 Uhr - (akl) In der Drususstraße in Biebrich wurde am Montagmittag zwischen 12.10 Uhr und 13.20 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Betreten wurde das Objekt aber dann augenscheinlich nicht. Vor dem Haus hielt sich eine Frau mit einem Jungen auf, welche verdächtig erschienen.

Einbruch in Gaststätte

Wiesbaden, Borsigstraße, Montag, 26.10.2020, 23.00 Uhr bis Dienstag, 27.10.2020, 04.00 Uhr - (akl) In der Nacht vom Montag zum Dienstag ist in eine Gaststätte in der Borsigstraße eingebrochen worden. Im Zeitraum von 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr wurden zwei Fenster aufgehebelt und verschiedene Schränke durchsucht. Der Täter wurde videografiert und erbeutete nur einen geringen Geldbetrag.

Bedrohung mit Messer

Wiesbaden, Idsteiner Straße, Montag, 26.10.2020, 12.26 Uhr - (akl) Ein 13-jähriger Schüler ist an einer Bushaltestelle in der Idsteiner Straße von vier Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren bedrängt worden. Einer soll ihn dabei mit einem Messer bedroht haben.

Spindaufbrüche im Schwimmbad

Wiesbaden, Hollerbornstraße, Montag, 26.10.2020, 17.30 Uhr bis 19.10 Uhr - (akl) Zwischen 17.30 Uhr und 19.10 Uhr wurden am Montag zwei Kleiderspinde eines Schwimmbades in der Hollerbornstraße aufgehebelt und zwei Geldbörsen sowie Personaldokumente entwendet.

Sachbeschädigung an Plakaten

Wiesbaden, Biebricher Allee, Montag, 26.10.2020, 23.20 Uhr - (akl) In der Biebricher Allee sind am Montagabend gegen 23.20 Uhr insgesamt 16 Plakate beschädigt worden. Die Plakate zum Thema Citybahn waren mit Kabelbindern an den Alleebäumen angebracht und wurden von den Bäumen gerissen. Bei der Tat wurde ein Mann beobachtet, der von kräftiger Statur gewesen sei und einen grauen Kapuzenpulli getragen habe. Dieser sei in Richtung 2. Ring davongelaufen.

Taschendiebstah

Biebrich, Äppelallee, Zeit: Montag, 26.10.2020, 11.50 Uhr - (akl) In einem Einkaufsmarkt in der Äppelallee hat am Montag gegen 11.50 Uhr ein Mann eine 81-jährige Frau abgelenkt und sie dabei bestohlen. Neben Bargeld wurden ihr auch Ausweispapiere aus der Jackeninnentasche entwendet.

PKW-Diebstal,

Biebrich, An der Kupferlache, Zeit: Samstag, 24.10.2020, 15.00 Uhr bis Dienstag, 27.10.2020, 08.30 Uhr

(akl) Am Dienstag gegen 08.30 Uhr musste ein 47-jähriger Mann aus Wiesbaden feststellen, dass sein grauer BMW entwendet wurde. Er hatte das Fahrzeug am Samstag gegen 15.00 Uhr in Biebrich, "An der Kupferlache" abgestellt. An dem BMW X70 waren die Kennzeichen WI-IA 96 angebracht.

 
Regionale Werbung
Banner