Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 29.10.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 29.10.20

Trickdiebstahl

Gonsenheim, Elsa-Brändström-Straße, Mittwoch, 28.10.2020, 16:04 Uhr - Mit der Angabe, die Wassertemperatur überprüfen zu müssen, verschaffen sich zwei Männer am Dienstag Zutritt zu einer Wohnung eines Ehepaars in der Elsa-Brändström-Straße. Während sich einer der Männer mit dem 80-jährigen Bewohner in der Küche aufhält, geht der andere ins Schlafzimmer. Als die 75-jährige Frau des Bewohners nach Hause kommt, verlassen die Männer mit der Angabe noch einen Termin zu haben die Wohnung. Im Nachgang stellen die Geschädigten fest, dass im Schlafzimmer Goldschmuck mit einem Wert im mittleren vierstelligen Betrag gestohlen wurde. Die Männer werden wie folgt beschrieben: dunkelblaue Maske, dunkler Teint, Sprache deutsch mit Akzent

Hund verhindert Einbruch

Wiesbaden, Van-Dyck-Straße, Mittwoch, 28.10.2020, 12.00 Uhr bis 12.15 Uhr - (akl) Ein aufmerksamer Hund hat am Mittwoch gegen Mittag einen Einbruchsversuch in der Van-Dyck-Straße verhindert. Nachdem zunächst vergeblich an einer Hintertür gehebelt wurde, gelangte ein Mann über die nur zugezogene Hauseingangstür in das Treppenhaus eines Einfamilienhauses. Nachdem der Hund anschlug und bellte, flüchtete der Einbrecher. Er hat eine hellblaue Maske aufgehabt.

Schlüsseldienst öffnet Tür

Wiesbaden, Schiersteiner Straße, Mittwoch, 28.10.2020, 17.10 Uhr - (akl) Unter der Vorgabe, Mieterin zu sein, ließ sich eine Frau am Mittwoch gegen 17.10 Uhr in der Schiersteiner Straße eine Wohnung von einem bestellten Schlüsseldienst öffnen. Nachdem sie Gegenstände aus der Wohnung entnahm flüchtete sie, ohne die geforderte Rechnung des Schlüsseldienstes zu begleichen.

Einbruch in Tankstelle

Wiesbaden, New-York-Straße, Donnerstag, 29.10.2020, 01.45 Uhr - (akl) Zwei Männer sind in der Nacht zum Donnerstag gegen 01.45 Uhr in eine Tankstelle in der New-York-Straße eingebrochen und haben Tabakartikel entwendet. Einer trug eine helle Maske.

Unfall mit Leichtverletztem

Wiesbaden, Kurt-Schumacher-Ring, Mittwoch, 28.10.2020, 17.35 Uhr - (akl) Ein 19-jähriger Mann aus Nister hat am Mittwoch einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 17.35 Uhr befuhr er mit seinem schwarzen BMW den Kurt-Schumacher-Ring und wollte nach links in die Klarenthaler Straße einbiegen. Dabei schätzte er offenbar eine Lücke im Gegenverkehr falsch ein und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem entgegenkommenden grünen VW Golf. Dabei wurde der 34-jährige Golffahrer aus Wiesbaden leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Nicht immer aufs Navi hören

Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring, Mittwoch, 28.10.2020, 17.25 Uhr - (akl) Weil sie auf ihr Navigationsgerät hörte, hat eine 39-jährige Frau aus Bingen am Mittwoch im Kaiser-Friedrich-Ring einen Unfall verursacht. Die ortsfremde Frau fuhr gegen 17.25 Uhr mit ihrem Audi in Richtung Bahnhof, als sie ihr Navigationsgerät nach rechts in die Biebricher Allee leiten wollte. Das Abbiegen nach rechts ist dort jedoch nicht mehr erlaubt. Dennoch folgte sie ihrem Navi und übersah beim Abbiegen einen Linienbus, der die Busspur in gleicher Richtung befuhr. Der 53-jährige Busfahrer aus Wiesbaden wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Das Fahrzeug der Frau aus Bingen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Töpfe nimmt die Hausfrau niemals zum kochen?
- z.B. die Blumentöpfe...

Banner