Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 30.10.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 30.10.20

Körperlichen Auseinandersetzung vor einer Schule löst größeren Polizeieinsatz aus

Mainz-Innenstadt, Am Freitagnachmittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in Mainz. Gegen 13:45 Uhr wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor der Anne Frank Realschule gemeldet. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zwei Heranwachsende/Jugendliche in Streit. Diese Spannungen endeten in einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein weiterer Jugendlicher versuchte den Konflikt zu schlichten und wurde dabei leicht verletzt. Der Täter flüchtete vom Tatort und konnte bisher trotz intensiver Suchmaßnahmen nicht aufgegriffen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Kneipe

Biebrich, Am Schloßpark, Donnerstag, 29.10.2020, zwischen 02.00 Uhr und 11.15 Uhr - (akl) In eine Gaststätte "Am Schloßpark" in Biebrich ist am Donnerstag zwischen 02.00 Uhr und 11.15 Uhr eingebrochen worden. Unbekannte brachen die Holzeingangstür auf und gelangten so in das Innere. Dort wurden zwei Spielautomaten aufgehebelt und die innenliegenden Geldkassetten entwendet.

Einbruch in Werbeagentur

Wiesbaden, Adolfstraße, Mittwoch, 28.10.2020, 19.45 Uhr bis Donnerstag, 29.10.2020, 09.20 Uhr - (akl) Die Büroräume einer Werbeagentur in der Adolfstraße sind zwischen Mittwoch, 19.45 Uhr, bis zum Donnerstag, gegen 09.20 Uhr, von Einbrechern aufgesucht worden. Unbekannte schoben den Rollladen hoch und hebelten eine Bürotür auf. Entwendet wurden ein Laptop und ein Computerbildschirm.

Fahrraddiebstahl vereitelt

Wiesbaden, Helenenstraße, Freitag, 30.10.2020, 09.41 Uhr - (akl) Ein Fahrraddieb ist am Freitagmorgen gegen 09.40 Uhr bei dem Versuch beobachtet worden, in einem Hinterhof in der Helenenstraße ein Schloß zu knacken. Durch die Beobachtung ließ er von der Tat ab und flüchtete in Richtung Bleichstraße. Dort machte ein Zeuge Stadtpolizisten auf den 48-jährigen Mann aus Wiesbaden aufmerksam, die ihn festhielten und der Landespolizei übergaben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Fahrraddiebstahls eingeleitet...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Töpfe nimmt die Hausfrau niemals zum kochen?
- z.B. die Blumentöpfe...

Banner