Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
...aus dem Polizeibericht vom 06.11.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 06.11.20

Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr - Flugzeug mit Laserpointer angestrahlt

Mainz, Donnerstag, 05.11.2020, 18:00 Uhr - Am Donnerstag wird der Polizei gegen 18 Uhr von einer Luftfahrtüberwachung aus dem Rhein-Main-Gebiet mitgeteilt, dass ein unbekannter Täter im Bereich der Rheinallee in Mainz mit einem Laserpointer ein Flugzeug angestrahlt hat. Der Täter habe mit einem grünen Laserpointer für circa 20 Sekunden das Flugzeug angestrahlt und dabei auch das Cockpit gestreift. Der Pilot wurde nicht direkt angestrahlt, sodass das Flugzeug sicher gelandet werden konnte. Die sofort eingeleitete Fahndung verläuft negativ.

Einbruchsdiebstahl

Mainz, Gaustraße, Mittwoch, 04.11.2020, 21:40 Uhr bis Donnerstag, 05.11.2020, 08:20 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brechen unbekannte Täter in ein Geschäft in der Gaustraße ein. Sie schlagen eine Scheibe ein und entwenden Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Betrages sowie Zigarettenschachteln.

Gefährliche Körperverletzung

Wiesbaden, Blücherstraße, Donnerstag, 05.11.2020, 17.20 Uhr - (akl) Ein 47-jähriger Mann aus Wiesbaden ist am Donnerstag attackiert und auf offener Straße von vier bis fünf jungen Männern geschlagen und getreten worden. Als er gegen 17.20 Uhr in der Blücherstraße auf dem Gehweg unterwegs war, sei er unvermittelt angegriffen und am Boden liegend noch mit seiner eigenen Gehhilfe geschlagen worden. Anschließend seien die Angreifer in Richtung Bismarckring geflüchtet. Sie wären im Alter von 16 - 25 Jahren gewesen.

Streit im Bus

Wiesbaden, Homburger Straße, Donnerstag, 05.11.2020, 16.25 Uhr - (akl) Weil sich ein Pärchen im Bus über sie lustig machte, wollte eine 36-jährige Wiesbadenerin den Bus verlassen. Dabei sei sie gegen 16.25 Uhr von der Frau attackiert und aus dem Bus gestoßen worden. Dort landete sie auf dem Rücken und verletzte sich.

11-Jähriger geschlagen

Wiesbaden, Blücherstraße, Donnerstag, 05.11.2020, 17.00 Uhr - (akl) In der Blücherstraße wurde ein 11-jähriger Junge am Donnerstag das Opfer einer Körperverletzung. Gegen 17.00 Uhr versuchte zunächst eine Gruppe von drei bis vier meist jugendlicher Personen nach ihm zu Spucken, verfehlte ihn aber glücklicherweise. Daraufhin sei er von einer erwachsenen, etwa 30 Jahre alten Frau, die der Gruppe angehörte, geschlagen worden.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Töpfe nimmt die Hausfrau niemals zum kochen?
- z.B. die Blumentöpfe...

Banner