Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Raub auf Lebensmitteldiscounter in Biebrich
E-Mail PDF

Raub auf Lebensmitteldiscounter in Biebrich

Biebrich, Glarusstraße, 01.12.2020, 17:58 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag kam es in einem Lebensmitteldiscounter in der Glarusstraße in Biebrich zu einem Raubüberfall mit einer Schußwaffe.

Der unbekannte Täter stellte sich mit einigen Produkten an einer Kasse an. Als er an der Reihe war, zog er eine Pistole und bedrohte damit die Kassiererin.

Er forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen, was sie aber nicht tat und stattdessen ihre Kollegen rief.

Der Räuber versuchte nun selbst die Kasse zu öffnen, was ihm aber nicht gelang. Anschließend rannte er aus dem Markt und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Räuber wird beschrieben als männlich, ca. 170-180 cm groß, zwischen 20 und 26 Jahre, dunkle Augen, buschige Augenbrauen und gebräunte Haut.

Er war mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze der Marke "NorthFace", einem dunklen Kapuzenpulli, einer dunklen Mütze und schwarzer Hose bekleidet. Außerdem trug er weiße Turnschuhe, graue Fleece-Handschuhe und eine weiße Maske...

(Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung