Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 29.12.20
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 29.12.20

Zerkratzte Fahrzeuge über Weihnachten

Lerchenberg, 28.12.2020, Über eine gesamte Fahrzeugseite sind zwei geparkte PKW in der Lerchenbergstraße auf dem Mainzer Lerchenberg zerkratzt worden. Bislang noch unbekannte Täter müssen zwischen Heiligabend und Montag die tiefen Beschädigungen verursacht haben. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag.

Buntmetall von Baustelle geklaut

Dotzheim, Ludwig-Erhard-Straße, Mittwoch, 23.12.2020, 17:15 Uhr bis Montag, 28.12.2020, 09:00 Uhr - (däu) In der Zeit von Mittwoch, 23.12.2020, 17:15 Uhr bis Montag, 28.12.20202, 09:00 Uhr stahlen unbekannte Täter von einer Baustelle in der Ludwig-Erhard-Straße in Dotzheim Buntmetall im Wert von etwa 300.000 Euro. Die Diebe entwendeten aus dem Kellergeschoss des Rohbaus mehrere bereits verlegte Kupferkabel und entkamen mit ihrer Beute unerkannt.

Mehrere Einbrüche in Pkw

Bierstadt, Mittwoch, 23.12.2020 bis Montag, 28.12.2020 - (däu) Im Zeitraum von Mittwochabend bis Montagmittag kam es in Bierstadt und Wiesbaden-Südost zu vier bekannt gewordenen Einbrüchen in Pkw. In Bierstadt gingen die unbekannten Täter im Zwergweg einen weißen Jeep sowie in der Raiffeisenstraße einen weißen Hyundai an und erbeuteten neben diversen Papieren auch eine Tankkarte, Abschleppseile, ein Warndreieck sowie eine Decke. Ersten Ermittlungen nach wurde der Hyundai aufgehebelt, wie die Täter in den Jeep eindrangen ist bislang unklar. In der Viktoriastraße im Stadtteil Südost gelangten die Diebe auf bislang noch ungeklärte Weise in ein weißes und ein grünes Wohnmobil. Aus beiden Fahrzeugen wurden neben diversen Campingutensilien auch die Fahrzeugpapiere entwendet. Beamte der Bundespolizei konnten einen Teil der entwendeten Gegenstände später am Hauptbahnhof wieder auffinden.

Teile der Außenbeleuchtung eines Ladengeschäfts entwendet

Schierstein, Rheingaustraße, Mittwoch, 23.12.2020, 16:00 Uhr bis Montag, 28.12.2020, 08:00 Uhr - (däu) Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Mittwoch, 23.12.2020 bis Montag, 28.12.2020 in der Rheingaustraße in Schierstein mehrere Bauteile der Außenbeleuchtung eines Ladengeschäfts. Der Spurenlage nach wurden die Teile von den Dieben von den außen an dem Geschäft befestigten Strahlern abmontiert, wobei auch mehrere Blechabdeckungen beschädigt wurden. Somit ist neben dem Stehlgut in Höhe von 1.000 Euro auch noch einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro zu beklagen.

Einbruch in Gartenhütte

Dotzheim, "Vor dem Sand", Montag, 28.12.2020, 15:30 Uhr (Feststellzeit) - (däu) Am Montagabend wurde die Polizei zu einem Einbruch in der Kleingartenkolonie in der Straße "Vor dem Sand" in Dotzheim gerufen. Ersten Ermittlungen nach hatten sich unbekannte Täter auf eine der Kleingartenparzellen begeben und dort zunächst erfolglos versucht ein Fenster der Gartenhütte herauszureißen. Anschließend schraubten die Täter die Befestigung des Vorhängeschlosses der Tür ab und gelangten so in das Objekt, aus dem sie zwei Batterien für eine Solaranlage im Wert von mehreren Hundert Euro erbeuten konnten.

Bushaltestelle beschädigt

Biebrich, Berliner Straße, Montag, 28.12.2020 - (däu) Im Laufe des Montags haben unbekannte Täter den Ermittlungen nach die Anzeigetafel einer Bushaltestelle in der Berliner Straße beschädigt, indem sie eine Verankerungsschraube abgebrochen haben. Der Schaden beträgt etwa 240 Euro.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SUCHE nach dem Gral ist Suche nach dem verlorenen.

Es sei Schönherit in der Zeit des Verfalls.

Es sei Licht in der Zeit der Finsternis.

Es sei Wahrheit in der Zeit der Lüge.

Wer ihn findet im Tempel des Herzens, dem öffnet sich die Welt Heil und hell und wahr.

(Stefan Simon)