Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Driftübungen am Polizeirevier sind keine gute Idee
E-Mail PDF

Driftübungen am Polizeirevier sind keine gute Idee

Kostheim, Kostheimer Landstraße, Sonntagtag, 17.01.2021, 12:20 Uhr

Ein Mann (19) driftete mit seinem Pkw auf einem Parkplatz am 2. Polizeirevier und filmte sich dabei.

Am Sonntagnachmittag fiel den Beamten des Reviers ein junger Mann auf, der einen Gegenstand am Zaun des Revieres ablegte und dann zu seinem Auto sprintete. Als die Beamten den Parkplatz erreichten, drehte der 19-Jährige mit seinem BMW gerade driftend sogenannte "Donuts" zwischen den parkenden Autos.

Als er die Beamten erblickte, blieb er sofort stehen. Bei der anschließenden Kontrolle erklärte er sich damit, daß er nicht gewußt habe welches Gebäude sich an dem Parkplatz befände, zudem sei es ja nur Spaß gewesen.

Bei dem, am Zaun der Polizei, abgelegten Gegenstand handelte es sich um das Mobiltelefon des 19-Jährigen, mit dem er seine Fahrt aufgezeichnet hatte. Zu dem beabsichtigten Hochladen ins Internet kam es dann aber nicht mehr.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und dem jungen Fahrer nochmals eindringlich die Verkehrsregeln nahegebracht.

Wir meinen: Scheiße wenn man blöd ist...!

 
Regionale Werbung