Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 19.01.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 19.01.21

Fahrzeug aufgebrochen

Weisenau, Laubenheimer Straße, 17.01.2021, 18:00 Uhr - 18.01.2021 05:53 Uhr - In der Nacht von Sonntagabend auf Montagmorgen wurde in der Laubenheimer Straße in Weisenau ein Transporter aufgebrochen. Der Halter des Fahrzeuges stellte am Montag gegen 05:53 Uhr fest, dass die Seitenscheibe des Transporters eingeschlagen war. Im Inneren versuchten bislang unbekannte Täter eine Schublade aufzuhebeln. Der Täter konnte unter anderem eine Tankkarte und den Fahrzeugschein entwenden.

Farbschmiererei am Rhein Main Congress Center

Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee, Montag, 18.01.2021, 22:33 Uhr 22:57 Uhr - (Wie) Am späten Montagabend wurden Teile der Gebäudefront des Rhein Main Congress Centers in Wiesbaden mit impfkritischen Schriftzügen beschmiert. Gegen 23:00 Uhr wurde die Polizei über den Sachverhalt an dem Kongresszentrum informiert. Das 1. Polizeirevier nahm den die Anzeige vor Ort auf und konnte zeitnah einen 32-jährigen Verdächtigen ermitteln, der zuvor, gegen 20:00 Uhr, ein Schreiben mit ähnlichen Symbolen und Schriftzügen am Revier abgelegt hatte. Die Kriminalpolizei hat den Fall übernommen und konnte den polizeibekannten Mann bereits vernehmen.

E-Scooter-Fahrer versucht vor der Kontrolle zu flüchten

Wiesbaden, Saarstraße, Montag, 18.01.2021, 02:30 Uhr - (Wie) Der Fahrer eines E-Scooters versuchte, unter Drogeneinfluss, in der Nacht von Sonntag auf Montag einer Kontrolle zu entgehen, indem er von der Streife flüchtete. Der 28-jährige Mann sollte gegen 02:30 Uhr in der Erich-Ollenhauer-Straße von einer Streife der kommunalen Verkehrspolizei kontrolliert werden. Eine zufällig vorbeifahrende Streife der Wachpolizei beobachtete, dass der Mann den Anhaltezeichen nicht nachkam und flüchtete. Daher nahm die Streife die Verfolgung auf und konnte den 28-Jährigen schließlich in der Saarstraße festnehmen. Da der Mann stark nach Marihuana roch und auf der Flucht ein kleines Tütchen mit Betäubungsmitteln weggeworfen hatte, wurde er mit auf die Wache genommen. Ein Schnelltest schlug auf Cannabis an, weshalb eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 28-Jährige wieder entlassen.

Katalysator von parkendem Auto entwendet, Wiesbaden, Nerobergstraße, Freitag, 15.01.2021, 18:00 Uhr bis Montag, 18.01.2021, 08:30 Uhr - (Wie) Unbekannte Täter entwendeten im Laufe des Wochenendes einen fest verbauten Katalysator von einem parkenden Pkw. Als der 36-jährige Fahrzeugbesitzer am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug in der Nerobergstraße kam, musste er feststellen, dass der Toyota beim Starten extrem laut war. Neben seinem Fahrzeug fand der Mann dann viele Schrauben auf dem Boden. Der herbeigerufene ADAC stellte schließlich fest, dass der Katalysator ausgebaut worden war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfallflucht

Wiesbaden, Berliner Straße, Montag, 18.01.2021, 21:35 Uhr - (Wie) Ein unbekannter Täter überfuhr am Montagabend eine Verkehrsinsel und flüchtete anschließend vom Unfallort. Gegen 21:35 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein silberner Pkw an der Einmündung Berliner Straße/New-York-Straße von der Straße abkam und eine begrünte Verkehrsinsel mitsamt Verkehrsschildern überfuhr. Der Schilderpfosten wurde dabei aus der Verankerung gerissen. Anschließend entfernte sich der Unfallfahrer in Richtung Bierstadt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 
Regionale Werbung