Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 22.01.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 22.01.21

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Mombach, Rheinallee, 21.01.2021, 10:24 Uhr - Am Donnerstagmorgen kam es in der Rheinallee stadteinwärts gegen 10:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Der 28-jährige LKW-Fahrer wechselte den Fahrstreifen und übersah dabei das auf der Nebenspur fahrende Auto. Durch die Kollision drehte sich der PKW und kam anschließend im Grünstreifen zum Stehen. Der 33-jährige Fahrer sowie sein 26-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Im Ärger über den Verkehrsunfall kam es an der Unfallstelle durch die beiden Geschädigten zu Beleidigungen und zur Bedrohung gegenüber dem LKW-Fahrer. Neben der Verkehrsunfallaufnahme, leitete die Polizei demnach Strafanzeigen gegen den Autofahrer und seinen Beifahrer ein. Zudem kam es während der Unfallaufnahme durch eine vorbeifahrende Verkehrsteilnehmerin zu einer weiteren strafbaren Handlung. Die Fahrerin filmte mit ihrem Smartphone im Vorbeifahren die Unfallstelle sowie die Behandlung der Verletzten. Gegen die Gafferin wird nun ebenfalls ermittelt.

Nach Diebstahl mit abgebrochener Flasche gedroht

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Donnerstag, 21.01.2021, 08:58 Uhr - (Wie) Am Donnerstagmorgen soll ein Diebespaar Angestellte eines Supermarktes nach einem Ladendiebstahl geschlagen und bedroht haben. Um 08:58 Uhr habe die Alarmanlage der Warensicherung ausgelöst, als ein Mann und eine Frau den Supermarkt verlassen wollten. Die Angestellten hätten dann die Frau aufgefordert ihre Tasche zur Überprüfung vorzuzeigen. Der Mann soll daraufhin die Angestellten bedroht und geschlagen haben und mit der Frau geflohen sein. Kurz darauf habe der Mann den Supermarkt wieder betreten und die Angestellten nochmal massiv mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht. Danach soll er die Flasche in den Kassenbereich geworfen haben. Das Diebespaar wurde wie folgt beschrieben: Weiblich, 30-40- Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle Haare und normale Statur, und männlich, 40 Jahre alt, 185 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, gekräuselte, graumelierte Haare.

Verkehrsunfallflucht einer besonderen Art

Wiesbaden, Freudenbergstraße, Mittwoch, 20.01.2021, 18:15 Uhr - (Wie) Nachdem ein 87-jähriger Mann am Donnerstag sein beschädigtes Auto abschleppen lassen wollte, fiel auf, dass er sich zuvor nicht um seine Pflichten als Unfallverursacher gekümmert hatte. Der Mann soll mit seinem VW am Dienstagabend in der Freudenbergstraße gegen einen abgestellten Anhänger gefahren sein, habe diesen dabei verschoben und gegen eine Mauer gedrückt, und wäre dann noch 500 Meter weiter mit dem stark beschädigten Auto gefahren, um sich dann, zu Fuß, unerlaubt von der Unfallstelle zu entfernen. Als der 87-Jährige den VW schließlich am nächsten Tag abschleppen lassen wollte, wurde der Unfall entdeckt und die Polizei hinzugezogen. Nach Aufnahme der Verkehrsunfallflucht durch das 3. Polizeirevier wurde der Führerschein des Unfallfahrers sichergestellt.

Unfallflucht

Nordenstadt, Ostring, Dienstag, 19.01.2021, 13:00 Uhr bis 18:45 Uhr - (Wie) Bei einer Verkehrsunfallflucht in Nordenstadt wurde ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 EUR verursacht. Am Dienstagnachmittag war ein schwarzer Mitsubishi am Fahrbahnrand im Ostring geparkt. Durch ein unbekanntes Fahrzeug soll der Pkw seitlich gestreift worden sein, wobei sogar der komplette Außenspiegel abgerissen wurde. Die verursachende Person entfernte sich danach vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Unfallfahrer auf dem Holzweg

Nordenstadt, Flurstraße, Donnerstag, 21.01.2021, 14:00 Uhr - (Wie) Am Donnerstagnachmittag kam es in Nordenstadt zu einer Verkehrsunfallflucht. Um 14:00 Uhr wollte der Fahrer eines weißen Opel Crossland X mit schwarzem Dach in Nordenstadt aus dem Holzweg in die Flurstraße abbiegen. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem parkenden Fiat Spider. Danach entfernte sich die verursachende Person vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)

Neueste Nachrichten