Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 27.01.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.01.21

Raub auf Postfiliale

Bretzenheim, Nach dem Raub auf die Postfiliale, in einem Blumengeschäft in Bretzenheim, am Montag, den 18.01.2021 gegen 07:00 Uhr (wir berichteten), bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung des Täters führen können. Beamte der Kriminalpolizei verteilen mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Flyer im Stadtteil Bretzenheim. Diese werden in die Briefkästen der Anwohner eingeworfen. Zudem führen die Beamten Bürger- sowie Nachbarschaftsbefragungen durch. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Im Zuge dessen weist die Polizei darauf hin, dass durch die Beamten keine Wertgegenstände entgegengenommen werden und die Polizei keine Anrufe bei den Anwohnern tätigt.

Versuchter Einbruchsdiebstahl

Gonsenheim, Breite Straße, 22.01.2021, 18:30 Uhr - 25.01.2021, 09:22 Uhr, Am Montagmorgen stellten Mitarbeiter in Gonsenheim gegen 09:22 Uhr Einbruchsspuren an ihren Geschäftsräumlichkeiten für Nachhilfeunterricht in der Breite Straße fest. Die bislang unbekannten Täter brachen die Tür auf und verschafften sich somit Zutritt ins Innere der Nachhilfeeinrichtung. Die Einbrecher verließen die Örtlichkeit jedoch ohne Beute. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Freitagabend, 18:30 Uhr bis Montagmorgen, 09:22 Uhr.

Wohnungsbrand in Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden, Hirschgraben, Dienstag, 26.01.2021, 17:06 Uhr - (schü) Am Dienstag kam es kurz nach 17:00 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Straße Hirschgraben in der Wiesbadener Innenstadt. Passanten hatten die Wiesbadener Feuerwehr über die Rauchentwicklung in einer Wohnung im Hirschgraben informiert. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, jedoch sind drei Wohnungen in dem Haus aktuell nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden größtenteils bei Bekannten untergebracht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Bereich um den Brandort für den Verkehr gesperrt. Nach erster Einschätzung entstand ein Sachschaden von ca. 75.000 EUR. Eine Begutachtung des Brandortes steht noch aus. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen und geht nach derzeitigem Sachstand davon aus, dass das Feuer in der Wohnung vorsätzlich gelegt wurde.

Katalysator abmontiert und entwendet

Wiesbaden, Georg-August-Straße, Montag, 18.01.2021, 17:00 Uhr - Dienstag, 19.01.2021, 13:30 Uhr - (schü) Auf den Katalysator eines PKW's hatten es unbekannte Täter abgesehen und sich dafür ein Fahrzeug in der Wiesbadener Georg-August-Straße ausgesucht. Die Fahrzeugnutzerin hatte nach ihren Angaben das Fahrzeug am Montagnachmittag auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt. Als sie den PKW am frühen Nachmittag des Folgetags wieder in Betrieb nahm, fiel der Frau auf, dass das Fahrzeug ungewöhnlich laute Motorengeräusche verursachte. Nachdem sie deswegen in der Werkstatt vorstellig geworden war, teilte man ihr dort mit, dass der Katalysator abmontiert worden sei. Hierdurch entstand der Fahrzeughalterin ein Schaden von über 2.000 EUR.

 
Regionale Werbung