Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Gewalttat in Wiesbaden - 2 Tote eine Schwerverletzte
E-Mail PDF

Gewalttat in Wiesbaden - 2 Tote eine Schwerverletzte

Wiesbaden, Wellritzstraße, 01.02.2021, 03:45 Uhr

Bei einer Gewalttat in der Wiesbadener Wellritzstraße wurden am 01.02.2021, gegen 03:45 Uhr, ein Mann und eine Frau tödlich verletzt, sowie eine weitere Frau schwerverletzt.

Nach dem Eingang entsprechender Notrufe stellten Einsatzbeamte vor Ort zwei auf der Straße liegende, verletzte Personen fest.

Verständigte Rettungskräfte begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen; die Frau, 49 Jahre, und der Mann, 56 Jahre, verstarben jedoch noch vor Ort.

Im weiteren Verlauf wurde noch eine weitere beteiligte, verletzte Frau, 48 Jahre, festgestellt. Diese wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Verletzungen wurden durch eine Schußwaffe verursacht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann ein familiärer Hintergrund nicht ausgeschloßen werden.

Die tödlich verletzten Personen sind Eheleute, die verletzte Frau die Schwester der Getöteten. Weitere Personen scheinen, Stand jetzt, nicht beteiligt gewesen zu sein. Für weitere Presseauskünfte zeichnet die Staatsanwaltschaft Wiesbaden verantwortlich. Weitergehende Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben werden... (Foto: Symbolfoto)

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)