Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Wieder einen Geschäftsführerposten ohne Ausschreibung besetzt
E-Mail PDF

Wieder einen Geschäftsführerposten ohne Ausschreibung besetzt

Personalentscheidung Wivertis höchst problematisch

Wir fordern umfaßende Informationen und wer die Verantwortung trägt. Der seit 01.01.2021 neue Geschäftsführer der städtischen Beteiligungsgesellschaft Wivertis war ein ehemaliger Zuträger für die STASI und ebenfalls ehemaliger Fraktionsvorsitzender der Fraktion Bündnis90/Die Grünen in Wiesbaden.

In einem Artikel des WK vom 16.12.1994 wird er wegen seiner Spitzeltätigkeit mit den Worten zitiert:" Ich habe aus "Überzeugung" mitgearbeitet".

Für uns ist es ein unverantwortliches und inakzeptabeles Vorgehen der Kooperation von SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen, im Magistrat und Aufsichtsrat diese Personalentscheidung ohne Stellenausschreibung durchzuführen und wiederum ein Parteimitglied kurz vor vor der Kommunalwahl mit einem gut dotierten Posten zu versorgen, so die Fraktion Freie Wähler Wiesbaden (FW).

Wivertis arbeitet als städtischer IT-Dienstleister mit hochsensiblen Daten der Stadtverwaltung. Deshalb ist ein besonders hoher Maßstab in puncto Zuverläßigkeit und Vertrauen an den Geschäftsführer anzulegen.  

Leider hat man sich von den Versprechen, die Besetzung wichtiger Positionen transparent zu machen, sehr schnell verabschiedet. Hier gilt Gründlichkeit vor Schnelligkeit. Aus diesem Grund ist diese Personalentscheidung für uns höchst problematisch und gehört schnellstmöglich aufgeklärt, ergänzen  die FW.

Offenbar ist die Vergangenheit des Geschäftsführers nicht mit der notwendigen Sorgfalt geprüft worden oder noch schlimmer möglicherweise bewußt verschleiert worden. Die Informationen dazu waren allen aus der Presse seit 1994 bekannt. Vor allem der Fraktion Bündnis90/Die Grünen muss davon Kenntnis haben, da der Wivertis-Geschäftsführer ihr ehemaliger Fraktionsvorsitzender war.

Wir fordern hierzu rasche und umfaßende Informationen, wer für diese Personalentscheidung Verantwortung trägt und ob es hierzu notwendige Konsequenzen gibt...

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)