Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 16.02.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 16.02.21

Auto aufgebrochen

Bretzenheim, Martin-Kirchner-Straße, Montag, 15.02.2021, 09:00 Uhr - Am Montagmorgen stellt der Besitzer eines in der Martin-Kirchner-Straße geparkten Autos fest, dass in der Nacht aus seinem Auto mehrere Wertgegenstände entwendet wurden. Es können keine Aufbruschsspuren festgestellt werden. Ob das Auto verschlossen war, ist unklar. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Betrunken auf dem E-Scooter

Mainz, Geschwister-Scholl-Straße, 15.02.2021, 23:15 Uhr - Am späten Rosenmontag fiel einer Streife gegen 23:15 Uhr in Mainz ein E-Scooter mit einem defekten Rücklicht auf. Der E-Scooter-Fahrer befuhr den Radweg der Geschwister-Scholl-Straße in Richtung Innenstadt und wurde aufgrund des kaputten Rücklichtes von der Polizei kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten fest, dass der E-Scooter-Fahrer stark alkoholisiert war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Damit war die Weiterfahrt für den 37-Jährigen beendet. Der E-Scooter wurde vor Ort abgeschlossen und der Fahrer zur Dienststelle verbracht. Dort wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Mehrere Taschendiebstähle, Bargeld und Wertsachen geklaut

Wiesbaden, Lebensmittelmärkte, Montag, 15.02.2021, 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr - (jka) Im Stadtgebiet von Wiesbaden waren gestern Mittag Taschendiebe unterwegs und stahlen mehrere Hundert Euro Bargeld sowie EC-Karten, Ausweisdokumente und ein Mobiltelefon. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hagenauer Straße gelang es einem bislang unbekannten Täter ein Portemonnaie aus einer zuvor geschlossenen Handtasche zu stehlen. Neben den Mühen sich ihre Ausweisdokumente und Zahlungskarten neu zu beschaffen, beklagt das Opfer den Verlust von 130 Euro Bargeld. Dasselbe Pech erlitt eine Dame in einem Lebensmittelmarkt in der Dotzheimer Straße. Nach dem Bezahlen ihrer Einkäufe musste sie feststellen, dass ein Taschendieb ihre Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld während des Verpackens der Einkäufe gestohlen hatte. In der Schützenhofstraße hatte es ein Langfinger auf ein in einer Hosentasche verstautes Mobiltelefon abgesehen. Dessen Besitzer musste nach dem Besuch eines Lebensmittelmarktes den Diebstahl feststellen.

Diebstahl aus Fahrzeug, Werkzeuge gestohlen

Wiesbaden, Hagenauer Straße, Freitag, 12.02.2021, 16:00 Uhr bis Montag, 15.02.2021, 06:50 Uhr - (jka) Unbekannte verschafften sich zwischen Freitagnachmittag und Montag Morgen unberechtigt Zutritt in den Kastenaufbau eines Kleinlastwagens und entwenden Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro. Als der Geschädigte am Montagmorgen zu seinem in der Hagenauer Straße abgestellten Transporter kam, musste er feststellen, dass sich unbekannte Täter auf bislang ungeklärte Art und Weise Zutritt zum Laderaum des Kastenaufbaus verschafft und Werkzeuge mit einem geschätzten Gesamtwert von 5.000 Euro entwendet hatten.

und nochmal: Diebstahl aus Fahrzeug, Bargeld und Wertsachen gestohlen,

Wiesbaden, Zweibörnstraße, Sonntag, 14.02.2021, 22:00 Uhr bis Montag, 15.02.2021, 09:30 Uhr - (jka) In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendete ein unbekannter Täter aus einem in der Zweibörnstraße abgestellten PKW Bargeld, Wertsachen und Elektronikartikel und verursachte hierbei einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Dem Täter gelang es auf bislang nicht bekannte Art und Weise, in das verschlossenen Fahrzeug einzudringen und Bargeld, ein Tablet, sowie ein Paket zu entwenden.

Autoscheibe eingeschlagen, Gegenstände geklaut

Wiesbaden, Friedenstraße, Sonntag, 14.02.2021, 19:00 Uhr bis Montag, 15.02.2021, 07:00 Uhr - (jka) In der Nacht von Sonntag auf Montag schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines in der Friedenstraße abgestellten und verschlossenen Fahrzeuges ein. Dadurch gelangten sie unberechtigt in den Fahrzeuginnenraum, durchwühlten diesen und erbeuteten neben Personaldokumenten einen Rucksack, eine braune Fleecejacke, Deospray sowie eine Flasche Mineralwasser. Der Geschädigte beklagt nicht nur den Verlust seiner Sachen, sondern auch den entstandenen Sachschaden an der Seitenscheibe.

Reifen zerstochen - vier Autos beschädigt

Sonnenberg, Hirtenstraße, Samstag, 13.02.2021, 16:00 Uhr bis Montag, 15.02.2021, 11:00 Uhr - (jka) Reifenstecher beschädigten vier Fahrzeuge in der Hirtenstraße und verursachten dabei einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Am Wochenende waren vier in der Hirtenstraße abgestellte Autos das Ziel von bislang unbekannten Tätern. Mit einem nicht bekannten Stechwerkzeug stachen sie an vier Fahrzeugen jeweils einen Reifen platt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 600 Euro.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum sind Geister so furchtbar schlecht im Lügen?
- Weil sie so leicht zu durchschauen sind...

Romantische Lyrik des Tages

ER hat nie aufgegeben.
Nicht in der Angstkindheit,
Nicht in der Angtjugend,
Nicht im Angstleben.
Er war immer auf der Suche
Nach etwas
Wie einer blauen Blume
Mit dem Tautropfen der Liebe.
Der Sucher dieses Grals,
Er ist alt geworden.
Und müde.
Und im Traum
Erscheint eine Aue blauer Blumen
Glitzernd von Tau.
Und sein Schlaf wird von Dauer sein.

(Stefan Simon)