Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Randalierer beschädigen Omnibusse in Kastel
E-Mail PDF

Randalierer beschädigen Omnibusse in Kastel

Kastel, Peter-Sander-Straße, Donnerstag, 11.02.2021, 13:30 Uhr bis Montag, 15.02.2021, 09:00 Uhr

In Kastel haben Randalierer die Scheiben von vier Omnibussen beschädigt und dadurch einen hohen Sachschaden verursacht.

In der Zeit von Donnerstagmittag bis Montagmorgen wurden die Kraftomnibusse eines privaten Busunternehmens in der Peter-Sander-Straße in Kastel abgestellt. Bislang unbekannte Täter nutzten spitze Werkzeuge oder Nothämmer um an den Bussen mehrere Scheiben einzuschlagen.

Diese zerbarsten teilweise vollständig oder bekamen Risse. Der Sachschaden wird auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt. Die Tat selbst muß erheblichen Lärm verursacht und somit die Aufmerksamkeit von Zeugen oder Hinweisgebern erregt haben. Diese melden sich bitte beim 2. Polizeirevier in Kostheim unter 0611 / 345-2240.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)