Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Gummipuppe sorgt für größeren Einsatz
E-Mail PDF

Gummipuppe sorgt für größeren Einsatz

Laubenheim, Natorampe, 19.02.21

Am Freitagnachmittag teilte ein besorgter Spaziergänger einer Polizeistreife mit, daß an der Nato-Rampe in Laubenheim ein nackter, lebloser Körper unmittelbar am Rheinufer liege.

Aufgrund dieser Information wurden umgehend mehrere Funkstreifenwagen, die Kriminalpolizei, ein Notarzt, die Berufsfeuerwehr Mainz sowie die Wasserschutzpolizei zur genannten Örtlichkeit beordert.

Die Einsatzkräfte konnten den "Torso" zeitnah auffinden. Schnell stellte sich heraus, daß es sich nicht um einen Menschen, sondern um einen täuschend echt aussehenden Unterleib einer Gummipuppe handelte.

Daher konnte Entwarnung gegeben und die Einsatzkräfte entlaßen werden. Die Gummipuppe wurde anschließend entsorgt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

DES Königs Traum sank aus dem Himmelsfluß auf des Berges Spitze, um sie zu veredeln.

Schwanenfederweiß ragt er seinem Ursprung zu. Unfertig verlaßen; nie ausgeträumt.

Ich fühle ihn auf der Himmelsköniging Brücke,  Schwebe über den rauschenden Schlund des Todes.

(Stefan Simon)