Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Kastel: Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall abgehauen
E-Mail PDF

Kastel: Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall abgehauen

Kastel, Eleonorenstraße/Wiesbadener Straße, 01.03.2021, 20:49 Uhr

Montag Abend kam es in der Wiesbadener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von circa 2.000 Euro entstand, glücklicherweise jedoch niemand verletzt wurde. Den Angaben eines Mercedes-Fahrers zufolge war dieser gegen 20:50 Uhr auf der Wiesbadener Straße unterwegs und beabsichtigte in die Eleonorenstraße einzubiegen.

Hierbei sei ihm ein Fahrradfahrer entgegengekommen, dem er hätte ausweichen müßen. Aus diesem Grund habe er mit seiner rechten Fahrzeugseite einen geparkten VW Passat touchiert. Der Radfahrer habe sich ohne auf den Vorfall zu reagieren von der Unfallstelle entfernt.

Zu dem Radfahrer ist aufgrund der zum Unfallzeitpunkt herrschenden Dunkelheit lediglich bekannt, daß er circa 15 Jahre alt gewesen sein soll.

Die weiteren Ermittlungen hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Wiesbaden übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2240 zu melden.

 
Regionale Werbung