Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Schwerer Verkehrsunfall auf der L 425 bei Hechtsheim
E-Mail PDF

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 425 bei Hechtsheim

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 17:15 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 425. Zwischen der Kreuzung „Messegelände“ und Ebersheim war ein Pkw ungebremste in einen Baum gerast. Bei dem Frontal-Crash wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt,  konnte jedoch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt werden.

Durch einen Zufall waren auch zwei Rettungsassistenten vor Ort. Einer der beiden hatte sogar einen professionellen Rettungsrucksack dabei. So konnte noch vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst eine erste Versorgung stattfinden.

Die Feuerwehr traf zeitgleich mit dem Rettungshubschrauber ein und unterstütze das Rettungsdienstpersonal mit einem Trupp bei der Betreuung des Patienten. Ein weiterer Trupp löschte das stark qualmende Unfallfahrzeug mit dem Schnellangriffsschlauch ab.

Zuvor hatte die Polizei den Entstehungsbrand bereits mit zwei Feuerlöschern eingedämmt. Ein weiterer Trupp der Feuerwehr sperrte zusammen mit der Polizei die Unfallstelle ab.

Nach einer längeren medizinischen Behandlung konnte der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Unfallursache ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Ebenso so der Sachschaden. Durch den Unfall war auch eine geringe Menge Öl ausgelaufen. Nachdem der Unfallwagen durch einen Abschleppdienst geborgen war, konnte durch die Feuerwehr ca. 60 Liter verunreinigtes Erdreich aufgenommen werden.

Neben der Feuerwehr waren drei Streifenwagen der Polizei, ein Rettungswagen, der Rettungshubschrauber und ein Mitarbeiter des Umweltamtes im Einsatz.

Mitten in diesen Rettungsmaßnahmen und dem enormen Stau in beide Richtungen, kam aus Richtung Ebersheim noch ein Rettungswagen mit Patient, der an der Unfallstelle vorbeigelotst werden konnte...

(Rüdiger Zeuner-Christ)

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)