Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Call Center Betrug in Bretzenheim verhindert
E-Mail PDF

Call Center Betrug in Bretzenheim verhindert

Bretzenheim

Nach einem Hinweis der Bayerischen Polizei konnte am Freitagmittag eine Dame (88) gerade noch so vor einem Betrug bewahrt werden. Die Dame aus Bretzenheim war zuvor von Telefonbetrügern angerufen worden, die einen Betrag von über 1.000 € von ihr verlangt haben, um ein angebliches Gerichtsverfahren abzuwenden.

Bei einem Ermittlungsverfahren der Kriminalpolizei im Bayrischen Passau wurde die Tat bekannt, worauf von dort die Mainzer Beamte des Kriminaldauerdienstes verständigt wurden.

Die Mainzer Ermittler konnten die 88-Jährige zu Hause antreffen, die allerdings schon die Bargeldsumme per Einschreiben an die Betrüger versandt hatte.

Glücklicherweise konnte auf der Postfiliale der Auftrag noch storniert werden und die Dame erhielt ihr Bargeld wieder zurück. Die Mainzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit den Bayrischen Kollegen aufgenommen.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Bei welcher Welle kann man nicht ertrinken?
- Bei der Dauerwelle...

Romantische Lyrik des Tages

DER Unpassende war ich
Und bin ich geblieben.
Die Fremdheit begleitet
Mich in jede Gruppe.
Der junge Mann war
Unglücklich darüber;
Fand nicht Freund noch
Frau.
Der alte Mann hat den
Misfit gelernt; gezwungen
Zunächst.
Doch nun, wo die Nacht
Flüstert, habe ich
niemanden zu Vermißen.
Niemanden zurückzulaßen.
Und wenn die Nacht flüstert:
Komm mit mir nach Westen
Und schlafe für immer!
So kann ich mit lächelnden
Augen sagen:
Was böte mir ein weiterer Tag?

(Stefan Simon)