Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Mehrere Betroffene nach einem spekakulären Busunfall in Erbenheim
E-Mail PDF

Mehrere Betroffene nach einem spekakulären Busunfall in Erbenheim

Am Mittwoch heutigen Nachmittag (31.03.21) kam es zu einem schweren Busunfall mit mehreren Verletzten in Erbenheim.

Kurz vor 17:00 Uhr kam es auf der Berliner Straße in Erbenheim zu einem Busunfall mit mehreren Fahrzeugen und 13 betroffenen Personen. Vermutlich auf Grund eines medizinischen Problems bei der Fahrerin kam ein Stadtbus mit 13 Fahrgästen von der Fahrbahn ab und prallte auf mehrere am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge.

Nachdem ein Fahrzeug dabei auf die Seite gedreht wurde und in einen Vorgarten landete, wurden weitere Fahrzeuge beschädigt.

Der Bus wurde dabei abgelenkt, überquerte die Fahrbahn, knickte eine Laterne um und kam schließlich an einer Gartenmauer zum stehen.

Obwohl die Berliner Straße in Höhe des Kreuzberger Rings zu der Zeit sehr belebt war, kamen glücklicherweise keine weiteren Passanten zu Schaden. Die Passagiere des Busses wurden an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst gesichtet und versorgt.

Von diesen mußte, neben der Fahrerin, nur eine weitere Person in die Klinik gebracht werden. An der Einsatzstelle waren insgesamt 7 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge und 5 Fahrzeuge der Feuerwehr.

Nachdem klar war, daß niemand aus den Fahrzeugen befreit werden mußte, konnte sich die Feuerwehr ganz darauf konzentrieren den Rettungsdienst zu unterstützen und die Versorgung der Patienten zu einem schnellen Abschluß zu führen.
Über die letztendliche Unfallursache und die Höhe des Sachschadens kann an dieser Stelle keine Aussage gemacht werden...

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)