Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 30.04.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 30.04.21

Dreiste Ladendiebe machen Beute

Wiesbaden, Friedrichstraße/Bahnhofsplatz, Dienstag, 27.04.2021, zwischen 15:10 Uhr und 16:15 Uhr - (mm) Am Dienstagnachmittag kam es bei verschiedenen Drogeriemärkten im Wiesbadener Innenstadtbereich durch zwei Unbekannte zu Diebstählen. Die beiden bislang unbekannten Frauen suchten mit ihren Kindern zuerst einen Drogeriemarkt in der Friedrichstraße auf und entwendeten dort diverse Hygieneprodukte.Hierzu nutzten sie zwei Kinderwagen, in denen sie das Diebesgut zunächst unbemerkt verstauten. Anschließend verließen sie das Geschäft, ohne die im Kinderwagen befindlichen Waren zu bezahlen. Kurz darauf suchten die dreisten Diebinnen dann noch einen weiteren Drogeriemarkt auf, diesmal am Bahnhofsplatz. Auch dort verstauten sie diverse Drogerieartikel in den mitgeführten Kinderwagen und verließen das Geschäft in unbekannte Richtung. Die Täterinnen erbeuteten bei ihrem Streifzug diverse Waren im Gesamtwert von über 120 Euro.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)