Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Ölschaden im Schiersteiner Hafen
E-Mail PDF

Ölschaden im Schiersteiner Hafen

In Folge des Austritt von Betriebsmitteln aus einem Boot wurde die Feuerwehr Wiesbaden zur Schadenabwehr im Schiersteiner Hafen tätig.

Am Mittwoch Abend wurde der Feuerwehr Wiesbaden Öl auf Gewässer im Schiersteiner Hafen gemeldet. Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 und 2 wurden entsendet und konnten die Schadenlage bestätigen.

Nach einer umfangreichen Erkundung im Bereich der Bootsanleger, mit Unterstützung der Wasserschutzpolizei, konnte das gesamte Schadenausmaß festgestellt werden.

Durch das Mehrzweckboot der Feuerwehr wurden ca. 280m Sorbschlängel im Hafenbecken ausgebracht. Dabei erfolgten umfangreiche Unterstützungsmaßnahmen vom Ufer aus.

Die ausgebrachten Sorbschlängel dienen der Verhinderung der Ausbreitung der Betriebsmittel, die aus einem Boot ausgetreten waren. Weiterhin erfolgt die Aufnahme der Betriebsmittel mit diesen Sorbschlängeln.

Die Arbeiten der Feuerwehr waren nach ca. 2,5 Stunden beendet. Im Einsatz waren 13 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Wer frißt Eisen?
- Der Rost.

Romantische Lyrik des Tages

WIE schön ist es, Deine Hand
gefühlt zu haben!
Und wie schwer, sie wieder
zu laßen!
Wie kann eine Berührung so
kostbar sein?
Sie ist mit jenem Gefühl
verbunden.
Das fast schon vergeßen schien;
Und doch war es nie vergeßen.
Es war immer da und will gegeben sein.

(Stefan Simon)