Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 25.06.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 25.06.21

69-Jähriger bei Streit verletzt, Kriminalpolizei ermittelt

Weisenau, Mittwoch, 23.06.2021, 23:17 Uhr - Am späten Mittwochabend wird ein 69-jähriger Mann, mit einer Stichverletzung im Bereich des Oberkörpers in einem Mainzer Krankenhaus vorstellig. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielt sich der Mann kurz zuvor in einer Lokalität im Stadtteil Weisenau auf. Im Laufe des Abends kam es zum Streit mit einem 38-Jährigen, der im Verdacht steht, dem Mann die Verletzung zugefügt zu haben. Die Untersuchung im Krankenhaus ergab, dass die Verletzung des Mannes nicht lebensgefährlich ist. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Mainzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

42-Jähriger löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Klarenthal, Hermann-Brill-Straße, 25.06.2021, 11.10 Uhr bis 12.15 Uhr - (pl) Am Freitagvormittag hat ein 42-jähriger Mann in Klarenthal einen größeren Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Angefangen hatte alles gegen 11.10 Uhr mit einem gemeldeten Feuer auf dem Balkon einer Wohnung in der 7. Etage eines Mehrfamilienhauses in der Herrmann-Brill-Straße. Der 42-jährige Bewohner der betroffenen Wohnung hatte wohl auf seinem Balkon gezündelt, wodurch es zu einem kleineren Brand kam. Beim Eintreffen der verständigten Kräfte wollte der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche 42-Jährige seine Wohnung nicht verlassen und weigerte sich, die Wohnungstür zu öffnen. Während des Einsatzes wurde unter anderem auch eine Polizeistreife mittels einer Drehleiter in die Höhe der betroffenen Wohnung befördert, um Kontakt mit dem 42-Jährigen aufzunehmen. Da nicht auszuschließen war, dass der Mann ein Messer in der Hand hielt, wurden weitere Polizeikräfte angefordert, welche den 42-Jährigen schließlich gegen 12.15 Uhr unverletzt beim Verlassen der Wohnung festnehmen konnten. Er wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Durch den kleineren Brand ging keine Gefährdung für das Gebäude oder Mobiliar aus.

Bagger und Container mit Farbe beschmiert

Dotzheim, Hans-Böckler-Straße, 22.06.2021, 18.00 Uhr bis 23.06.2021, 07.00 Uhr - (pl) Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in der Hans-Böckler-Straße in Dotzheim einen Bagger sowie zwei Schiffscontainer mit Farbe besprüht. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. 

Unfall auf Theodor-Heuss-Brücke mit eingeklemmten Personen

Wiesbaden, Theodor-Heuss-Brücke, Donnerstag, 24.06.2021, 17:15 Uhr - (fh) Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 17:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Theodor-Heuss-Brücke, bei dem zwei Unfallbeteiligte in einem Fahrzeug eingeklemmt wurden und durch die Feuerwehr befreit werden mussten. Die 46 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsa fuhr zusammen mit ihrer 18-jährigen Beifahrerin auf der rechten Spur der Theodor-Heuss-Brücke aus Richtung Mainz in Richtung Kastel. Auf der linken Spur fuhr gleichzeitig der 19-jährige Fahrer eines Seat Ateca. Nach ersten Erkenntnissen wechselte der junge Mann die Spur und übersah dabei den Opel. Es kam zu einer Kollision, in deren Folge der Opel auf die Seite geschleudert wurde. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden zunächst im PKW eingeklemmt und mussten durch die herbeigeeilten Feuerwehrkräfte aus Mainz und Wiesbaden aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide Frauen verletzten sich beim Unfall leicht und wurden zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Seat blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000 Euro.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)