Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 02.07.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 02.07.21

Verkehrsunfallflucht mit 2 Promille

Mainz-Hartenberg, Donnerstag, 01.07.2021, 20:10 Uhr - Am Donnerstagabend, kurz nach 20 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Bereich Mainz-Hartenberg. Der 58-jährige Fahrer eines Nissan wollte dort in eine Parklücke einfahren und beschädigte dabei die komplette Seite eines geparkten Opel Corsa. Dessen Halter kam just in diesem Moment aus dem Markt und sprach den Verursacher auf den Schaden an. Nach einem kurzen Gespräch verließ der 58-jährige Unfallverursacher jedoch den Parkplatz, ohne einen Austausch von Personalien. Im anschließenden Gespräch mit der Polizeistreife berichtete der geschädigte Halter bereits von einer auffälligen Verhaltensweise des flüchtigen Nissanfahrers. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens und der präzisen Beschreibung des Fahrers, konnte der Mann an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Deutlicher Alkoholgeruch führte zu einem Atemalkoholtest bei dem 58-Jährigen, der über zwei Promille ergab. Bei der Überprüfung seiner Fahrerlaubnis stellte sich zudem heraus, dass sein Führerschein gefälscht war.

Räuberischer Diebstahl - Festnahme

Wiesbaden, Marktstraße, Donnerstag, 01.07.2021, 18:05 Uhr - (he) Gestern am frühen Abend kam es in einem Geschäft in der Wiesbadener Innenstadt zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem der Täter zunächst vom Tatort flüchten, später jedoch festgenommen werden konnte. Um kurz nach 18:00 Uhr betrat der Täter ein Optikergeschäft und verlangte nach Brillen, welche eine Angestellte aus dem Lager holen sollte. Die Angestellte erkannte den Mann jedoch als jenen Mann, welcher am Vortag schon im selben Geschäft Brillen entwendet hatte. Darum informierte sie nun Kollegen und gemeinsam versuchte man den Täter am Verlassen des Geschäftes zu hindern. Währenddessen stellte man fest, dass der Unbekannte schon wieder, während der kurzen Abwesenheit der Angestellten, Brillen in seine Tasche gesteckt hatte. Der Dieb gab sich nun rabiat, schubste die Angestellten und bedrohte diese. Während des Gerangels konnte dem Täter die Tasche mit den kurz zuvor entwendeten Brillen abgenommen werden. Dieses Tohuwabohu nutze jedoch der Mann und flüchtete durch den Hinterausgang. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der 41-jährige Wiesbadener festgenommen werden. Ein mitgeführtes Fahrrad wurden wegen dessen ungeklärten Besitzverhältnissen sichergestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

11-Jährigen grundlos geschlagen

Wiesbaden, Bleichstraße, Donnerstag, 01.07.2021, 13:50 Uhr - (he) Gestern Mittag kam es in einem Linienbus in Wiesbaden zu einer Körperverletzung, bei der ein 11-jähriger Junge völlig grundlos von einem Erwachsenen geschlagen wurde. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter aus dem Bus. Den eigenen Angaben zufolge stieg der Geschädigte am Platz der Deutschen Einheit in einen Bus und fragte den späteren Täter, ob er sich, gemeinsam mit einem Freund, auf die freien Plätze neben dem Mann setzten könne. Während des Hinsetzens sei der 11-Jährige mit seinem Rucksack leicht gegen den späteren Täter gestoßen. Als der Bus dann zwei Minuten später an der nächsten Haltestelle hielt, stieg der Mann auf, schlug dem Jungen kommentarlos mit der flachen Hand in das Gesicht und verließ den Bus.

Mercedes verschwunden,

Wiesbaden, Thorwaldsenanlage, Mittwoch, 30.06.2021, 20:50 Uhr bis Donnerstag, 01.07.2021, 12:30 Uhr - (jn) In der Nacht zum Donnerstag ist in Wiesbaden ein älterer Mercedes aktuellen Erkenntnissen zufolge entwendet worden. Der graue CLS 320 parkte den Angaben des Geschädigten zufolge seit Mittwoch, 20:50 Uhr am Fahrbahnrand der Thorwaldsenanlage. Am Donnerstagmittag stellte der Besitzer dann fest, dass der Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen MD-MA 8689 spurlos verschwunden war. Der Restwert des Pkw wird auf 7.000 Euro beziffert.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)