Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 09.07.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 09.07.21

25-Jähriger von zwei Männern attackiert

Wiesbaden, Elsässer Platz, 08.07.2021, 17.05 Uhr - (pl) Am Donnerstagnachmittag wurde ein 25-jähriger Mann auf dem Elsässer Platz von zwei unbekannten Tätern attackiert und leicht verletzt. Nach Angaben des 25-Jährigen sei er gegen 17.05 Uhr über den Elsässer Platz gegangen, als er von dem Duo angegriffen und geschlagen worden sei. Hierbei habe ihm einer der beiden Männer auch noch einen Kopfstoß verpasst. Nach dem Angriff seien die beiden Täter dann zu Fuß geflüchtet. Einer der beiden Angreifer soll dunkelhäutig gewesen sein und zum Zopf gebundene Rastalocken sowie einen Bart gehabt haben.

Handfeste Auseinandersetzung

Wiesbaden, Hellmundstraße, 08.07.2021, 19.35 Uhr - (pl) In der Hellmundstraße waren am Donnerstagabend drei 18, 22 und 26 Jahre alte Männer in eine handfeste Auseinandersetzung verwickelt. Die Männer waren gegen 19.35 Uhr aneinandergeraten, was schließlich in eine wechselseitige Körperverletzung ausuferte. Hierbei soll auch mit Pfefferspray gesprüht und mit einem zusammengeklappten Messer zugeschlagen worden sein. Die beteiligten Personen wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Firma von Einbrechern heimgesucht

Biebrich, Hagenauer Straße, 07.07.2021, 18.00 Uhr bis 08.07.2021, 08.45 Uhr - (pl) Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag das Ausstellungshaus einer Firma in der Hagenauer Straße heimgesucht. Die Täter verschafften sich Zutritt zu den Räumlichkeiten der Firma und entwendeten unter anderem einen Kaffeevollautomaten, einen Akkuschrauber, einen Bildschirm, eine VR-Brille sowie ein Smartphone im Gesamtwert von über 1.500 Euro.

Werkzeuge aus Mercedes Sprinter gestohlen

Dotzheim, Helmholtzstraße, 07.07.2021, 19.40 Uhr bis 08.07.2021, 06.15 Uhr - (pl) In der Nacht zum Donnerstag haben Autoaufbrecher aus einem in der Helmholtzstraße geparkten Mercedes Sprinter hochwertige Werkzeuge im Gesamtwert von rund 5.000 Euro gestohlen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Sprinters ein und entwendeten anschließend aus dem Fahrzeuginnenraum eine Bohrmaschine, ein Digitalmessgerät sowie diverse weitere Werkzeuge.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)