Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Luftgestützte Höhenrettung im Hochwassergebiet im Einsatz
E-Mail PDF

Luftgestützte Höhenrettung im Hochwassergebiet im Einsatz

Am Donnerstag Vormittag (15.07.21) sind Spezialkräfte der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Wiesbaden mit Hubschraubern der Polizeifliegerstaffel Hessen in das Überschwemmungsgebiet im nördlichen Rheinland-Pfalz geflogen worden.

Die Einsatzkräfte sollen in den vom Hochwasser besonders betroffenen Landkreisen bei Rettungs- und Evakuierungsmaßnahmen unterstützen.

Bereits am Mittwoch Abend um 19:30 Uhr erfolgte der erste Einsatz von zwei Höhenrettern der Feuerwehr Wiesbaden gemeinsam mit einem Hubschrauber.

Im Landkreis Ahrweiler konnten die Höhenretter an der Seilwinde des Hubschraubers hängend und unter teils widrigsten Bedingungen mehrere Menschen retten, die von den Wassermassen in ihren Häusern, in Fahrzeugen oder auf Bäumen sitzend eingeschloßen waren.

 
Regionale Werbung