Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 02.08.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 02.08.21

Brand im Mehrfamilienhaus - vorläufige Brandursache ermittelt

Mombach, Nach einem Brand in einer Wohnung im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Westring, konnte eine vorläufige Brandursache ermittelt werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 45-jähriger Mann in der Küche der Wohnung Kerzen angezündet und vergessen, diese vor Verlassen der Wohnung wieder zu löschen. Die Staatsanwaltschaft Mainz und die Mainzer Kriminalpolizei ermitteln nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Der durch den Brand entstandenen Sachschaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

Sachbeschädigungsserie an Fahrzeugen

Mainz-Bleichenviertel, Bislang unbekannte Täter beschädigten am vergangenen Sonntag, den 01.08.2021 zwischen Mitternacht und 11:00 Uhr im Bereich der Hinteren Bleiche sowie der Holzhofstraße mindestens acht Fahrzeuge. An den Fahrzeugen mußten großflächige und langgezogene Kratzer festgestellt werden. Es liegen derzeit keine Hinweise auf den oder die Täter vor, weshalb die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen ist. Wer selbst geschädigt wurde oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. übermittelt werden.

Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte

Finthen, "An den Lehmgruben", Am Sonntagmittag kam es zu einem versuchten Einbruch in die Kindertagesstätte "An den Lehmgruben" in Finthen. Während eine Angestellte gegen 12:45 Uhr mit Reinigungsarbeiten beschäftigt war, konnte sie verdächtige Geräusche wahrnehmen. Als sie sich hiernach genauer umsah, stellte sie im rückwärtigen Bereich des Gebäudes eine beschädigte Scheibe fest. Personen konnte die Angestellte nicht mehr feststellen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften der oder die bislang unbekannten Täter versucht haben eine Fensterscheibe einzuwerfen.

Exhibitionist belästigt junge Frau

Mombach, Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Freitagabend in einem Bus der Linie 62 im Mainzer Stadtgebiet. Gegen 22:00 Uhr nahm der spätere Täter, ein 40-jähriger Mann aus Mainz, seinen Platz gegenüber einer 26-jährigen Frau ein. Während der Busfahrt entblößte der Mann plötzlich sein Genital und begann unvermittelt hieran zu manipulieren. Die 26-Jährige verständigte die Polizei. Von zwei Funkstreifen der Polizeiinspektion Mainz 2 konnte der Täter nach Verlassen des Busses in der Turmstraße vorläufig festgenommen werden.
 
Betrunkener ausgeraubt

Wiesbaden, Sonntag, 01.08.2021, circa 05:00 Uhr - (he) Gestern Morgen wurde einem Mann in der Wiesbadener Innenstadt die Geldbörse geraubt. Zuvor schlugen und traten die Täter ihr Opfer. Da der Tatort bis dato noch unbekannt ist, sucht die Wiesbadener Polizei dringend nach Zeugen. Der Polizei wurde gegen 06:40 Uhr gemeldet, dass ein 37-jähriger Norweger von drei Tätern angesprochen, zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert und als er dies verneinte, geschlagen und getreten wurde. Nach dem Angriff nahm das Trio die Geldbörse an sich und flüchtete. Da das Opfer stark alkoholisiert war, steht die Örtlichkeit der Tatbegehung nicht fest.

Raubversuch scheitert - Opfer geschlagen

Wiesbaden, Langgasse, Sonntag, 01.08.2021, 04:00 Uhr - (he) Ein 24-jähriger Wiesbadener wurde am Sonntagmorgen von einem Quintett junger Männer geschlagen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Wiesbadener weigerte sich und so flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung Kranzplatz. Gegen 04:00 Uhr hielt sich das spätere Opfer in der Fußgängerzone im Bereich eines Geldinstitutes, an den gegenüberliegenden Treppenstufen auf. Als die Täter vor Ort erschienen, wurde zunächst das Gespräch gesucht, bevor dann Bargeld gefordert wurde. Als der Wiesbadener sich weigerte, schlugen mindesten zwei Täter mit den Fäusten auf das Opfer ein. Weiterhin verneinte der 24-Jährige eine Herausgabe, sodass die Täter sich nun in Richtung Kranzplatz entfernten. Das Opfer beschreibt zwei Täter folgendermaßen: Beide Personen "südländisches Erscheinungsbild".

Einbruch in Restaurant

Wiesbaden, Albrechtstraße, Samstag, 31.07.2021, 21:00 Uhr - Sonntag, 01.08.2021, 11:00 Uhr - (he) Zwischen Samstag, 21:00 Uhr und Sonntag, 11:00 Uhr stiegen unbekannte Täter in der Albrechtstraße in ein Restaurant ein und verursachten den ersten Erkenntnissen zufolge einen Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. Die Täter stiegen durch ein Fenster in das zurzeit im Umbau befindliche Restaurant und durchsuchten die Innenräume. Aus diesen entwendeten sie einen kleinen Tresor und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Nach den ersten Ermittlungen gibt es Hinweise darauf, dass sich drei Täter am Tatort aufgehalten haben.

Durch Fenster in Bäckerei eingebrochen

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Sonntag, 01.08.2021, 15:30 Uhr - Montag, 02.08.2021, 04:45 Uhr - (he) Heute morgen wurde der Polizei gemeldet, dass es in der Dotzheimer Straße im Wiesbadener Rheingauviertel zu einem Einbruch in eine Bäckerei gekommen war, bei dem der oder die Täter einen Gesamtschaden von mehreren Hundert Euro verursachten. Zwischen gestern, 15:30 Uhr und heute, 04:45 Uhr waren die oder der Täter, mutmaßlich mit einem Stuhl der Außenbestuhlung, an ein in 2,20 Meter Höhe gelegenes Fenster gelangt, beschädigten dieses und stiegen anschließend durch die entstandene Öffnung in das Innere. Hier wurde von der Verkaufstheke eine Trinkgeldbox mit circa 100 Euro Bargeld entwendet. Anschließend wurde die Flucht angetreten.

Sachbeschädigung an Land Rover - hoher Sachschaden

Wiesbaden, Adlerstraße, Donnerstag, 29.07.2021, 12:00 Uhr - Samstag, 31.07.2021, 13:00 Uhr - (he) Am Samstagmittag stellte der Besitzer eines Land Rovers fest, dass sein in der Adlerstraße abgestellter Wagen von unbekannten Tätern beschädigt und dadurch ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursacht worden war. Der schwarze Geländewagen war am Donnerstag, gegen 12:00 Uhr noch unbeschädigt. Zum Feststellungszeitpunkt war die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Weiterhin waren auf der rechten Fahrzeugseite mehrere Kratzer im Lack festzustellen. Täterhinweise liegen nicht vor.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)