Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Hallenbrand im Hechtsheimer Gewerbegebiet
E-Mail PDF

Hallenbrand im Hechtsheimer Gewerbegebiet

Samstag 14.08.21, 14:00 Uhr Die Feuerwehrleitstelle wurde über einen brennenden Palettenstapel im Außenbereich einer Halle in der Nikolaus-Otto-Straße informiert. Noch während des Notrufs berichtete der Anrufer, daß das Feuer auf die Halle übergreife.

Sofort wurden Kräfte beider Wachen der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr nach Hechtsheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule sichtbar.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der vordere Gebäudeteil bereits im Vollbrand. Die Alarmstufe wurde erhöht und weitere Einsatzkräfte wurden zur Einsatzstelle entsandt.

Mit einer Riegelstellung konnte ein weiterer, unmittelbar angebauter Gebäudeteil sowie das Nachbargebäude gesichert und das Übergreifen der Flammen verhindert werden.

An der Einsatzstelle wurden rund 100 Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung eingesetzt. Das Feuer ist unter Kontrolle. Allerdings gestalteten sich die Löscharbeiten sehr aufwändig und zogen sich noch über mehrere Stunden hin. Die hohen Außentemperaturen erschwetren die Löscharbeiten zusätzlich und verlangten den Einsatzkräften einiges ab.

Zum Austausch von Personal wird die Feuerwehr Mainz durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Ingelheim und Budenheim unterstützt. Weitere Unterstützung erfolgt durch das THW, das mit einem Zugtrupp, einem Ferngreifer und einem Baufachberater vor Ort waren.

Darüberhinaus stellten ein benachbarter Baumarkt sowie eine Baustelle in der Nähe dankenswerter Weise einen Gabelstapler und einen Bagger zur Verfügung, was die Einsatzabwicklung erleichterte.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr wurden mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehren sowie aus der Freizeit alarmierten, haupamtlichen Kräften besetzt, die in der Zeit weitere Einsätze im Stadtgebiet abwickelten.

(Markus Lunnebach)

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten