Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 18.08.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 18.08.21

Bretzenheim - Einbruch in Baumarkt

Bretzenheim, Schleifweg, Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Baumarkt in Bretzenheim eingebrochen. Nachdem sich die Täter über einen aufgeschnittenen Stahlzaun bzw. mittels Übersteigen des Zauns Zutritt zu dem umfriedeten Baustoff-Zentrum eines Baumarktes im Schleifweg verschafft haben, entwendeten sie mehrere Baumaterialien und verließen die Örtlichkeit schließlich unerkannt. Der Wert des Diebesguts ist im niedrigen vierstelligen Bereich angesiedelt.

Körperverletzung an roter Ampel

Mainz, Augustusplatz, Am Dienstagmorgen wurde die 30-jährige Beifahrerin eines an einer roten Ampel stehenden PKW Opfer einer Körperverletzung. Nachdem der PKW gegen 11:00 Uhr an einer Ampel in Höhe des Augustusplatzes anhielt, begab sich der männliche Täter an das Fahrzeug und schlug bzw. trat unvermittelt dagegen. Als die Beifahrerin den Mann hierauf ansprach, schlug ihr dieser mehrmals gegen den Kopf, bevor er dann zu Fuß flüchtete. Ein Zeuge des Vorfalls konnte den Täter fotografieren und das Foto der Polizei übermitteln. Der Mann war den Polizisten bereits bekannt und konnte im Nachgang zweifelsfrei identifiziert werden. Der 27-jährige Mainzer muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

32-Jährige greift mehrere Personen an

Wiesbaden, Luisenstraße, 17.08.2021, 14.55 Uhr - Am Dienstagnachmittag hat eine 32-jährige Frau in der Luisenstraße in einem Linienbus eine 35-jährige Frau sowie den Busfahrer mit Pfefferspray attackiert und im weiteren Verlauf außerhalb des Busses noch um sich geschlagen und getreten. Den Anfang nahm alles um kurz vor 15.00 Uhr, als die beiden 32 und 35 Jahre alten Frauen in dem Bus aufgrund zurückliegender Differenzen in einen Streit gerieten. Hierbei habe die Jüngere schließlich ein Pfefferspray hervorgeholt und dieses in Richtung ihrer Kontrahentin gesprüht. Als sich die Auseinandersetzung anschließend in den vorderen Bereich des Busses verlagerte, habe die 32-Jährige auch noch einen Sprühstoß in Richtung des Busfahrers abgegeben. Nachdem der Busfahrer daraufhin das Fahrzeug stoppte und die Türen öffnete, verlagerte sich das Geschehen außerhalb des Busses. Dem Fahrer gelang es, die aggressive Frau bis zum Eintreffen der verständigten Polizeikräfte festzuhalten. Währenddessen sei er jedoch ein weiteres Mal mit dem Pfefferspray und darüber hinaus noch mittels Tritten sowie Schlägen attackiert worden. Eine weitere 32-jährige Frau, welche dem Mann zur Hilfe kommen wollte, soll auch noch ins Visier der Angreiferin geraten und von dieser ebenfalls körperlich angegangen worden sein. Die aggressive "Dame" wurde von der eintreffenden Polizeistreife festgenommen und muss sich nun wegen ihres Verhaltens in entsprechenden Ermittlungsverfahren verantworten.

Arbeitsmaschine von Baustelle geklaut

Wiesbaden, Gerichtsstraße, 16.08.2021, 17.30 Uhr - (pl) Am Montagnachmittag wurde eine Baustelle in der Gerichtsstraße von einem Dieb heimgesucht. Der Täter schlug gegen 17.30 Uhr zu und entwendete von der Baustelle eine Baumaschine im Wert von rund 1.200 Euro.

Seniorin beklaut

Wiesbaden, Moritzstraße, 17.08.2021, 09.30 Uhr bis 09.40 Uhr - (pl) Eine Seniorin ist am Dienstagmorgen im Treppenhaus ihres Wohnhauses in der Moritzstraße von einem Trickdieb bestohlen worden. Die ältere Dame war zuvor gegen 09.30 Uhr mit einer Freundin in einem Einkaufsmarkt in der Moritzstraße einkaufen und wurde hier bereits mehrfach von einem unbekannten Mann angesprochen und gefragt, ob sie Hilfe brauche. Die Seniorin ließ sich jedoch auf die trickreichen Annäherungsversuche des Unbekannten nicht ein. Der Unbekannte ließ nicht locker und folgte der Geschädigten nach ihrem Einkauf bis zu ihrer naheliegenden Wohnanschrift, wo er erneut seine Hilfe anbot und schließlich einfach ohne zu fragen ihren Rollator ins Treppenhaus trug. Als die Seniorin dann ihre Wohnung betrat, musste sie feststellen, dass ihre Geldbörse aus der am Rollator angebrachten Stofftasche entwendet worden war. Der Trickdieb war zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits schon wieder verschwunden. Der Täter sei in Begleitung einer Frau gewesen.

Alkoholisiert von Unfallstelle geflüchtet

Schierstein, Wasserrolle, Rheingaustraße, 17.08.2021, 21.15 Uhr - (pl) Am Dienstagabend hat ein alkoholisierter 36-jähriger Autofahrer in Schierstein einen Auffahrunfall verursacht und versuchte anschließend von der Unfallstelle zu flüchten. Der 36-Jährige war gegen 21.15 Uhr mit seinem BMW auf der Straße "Wasserrolle" in Richtung Rheingaustraße unterwegs, als er im Bereich der Einmündung zur Rheingaustraße auf den an roter Ampel stehengebliebenen Suzuki einer 54-jährigen Autofahrerin auffuhr. Nach dem Zusammenstoß kam es noch zu einer kurzen Unterhaltung zwischen den Unfallbeteiligten. Als der Verursacher dann aber bemerkte, dass die Beifahrerin der 54-Jährigen die Polizei informierte, setzte er unvermittelt mit seinem beschädigten Fahrzeug die Fahrt in Richtung Biebrich fort, überfuhr jedoch bereits nach wenigen Metern eine Verkehrsinsel und kam dann auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Dort stieg der BMW-Fahrer aus seinem Unfallwagen aus und entfernte sich fußläufig von der Unfallstelle, konnte aber von der zwischenzeitlich eingetroffenen Streife angehalten werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,7 Promille. Er wurde anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sein erheblich beschädigter BMW wurde abgeschleppt. Der bei dem Unfall entstanden Gesamtschaden wird auf über 11.000 Euro geschätzt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)